Silvester

Beiträge zum Thema Silvester

Lokales
WECO Raketen
2 Bilder

Lassen sie es krachen?
Kein Raketen- und Böller Verbot in Frechen

Lassen sie es krachen? zu Silvester am 31.12.2020 Werden die Deutschen in diesem Jahr ein lärmfreies Silvester erleben? Das wird – trotz Böllerverkaufsverbots in Zeiten von Corona – vermutlich nicht ganz der Fall sein. Gerade in Großstädten mutmaßt manch ein Kommunalpolitiker, man werde am 31. Dezember erstaunt sein, wie viele Feuerwerkskörper noch in Kellern und Schränken lagern oder illegal beschafft wurden. Das Böllerverkaufsverbot zum Jahresende 2020 ist aus der puren Not der Pandemie...

  • Frechen
  • 31.12.20
  • 1.246× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama

Kater, Stallone oder letzter Tag des Jahres?
Silvester – Ich kaufe ein i

Ja, es schon eine Krux mit der Rechtschreibung. Die einen hassen sie, einige lieben sie, anderen ist sie schnurzpiepegal. Während sich manche Schüler über Diktate freu(t)en, sind und waren diese vielen anderen verhasst. Immerhin lässt sich feststellen, dass wir in einer Gesellschaft leben, die Regeln aufgestellt hat und in der die Einhaltung dieser Regeln das Miteinander vereinfacht. Das betrifft das genaue Rechnen (oder wollen Sie irgendwo zu viel zahlen?) genauso wie die korrekte...

  • Kerpen
  • 31.12.20
  • 87× gelesen
Panorama
Statt Böller werden wohl dieses Jahr zum Jahreswechsel mehr Wunderkerzen brennen.
2 Bilder

Der Brauchtum zum Jahreswechsel hat einen hohen Stellenwert
Rituale zu Silvester

Ein historisches Jahr geht zu Ende, und es geht in die Geschichte ein.  Wir mussten viele Abstriche machen, denn die Corona-Pandemie hat weltweit das öffentliche Leben lahmgelegt. Von Schließungen der Kulturstätten, Schließungen der Gastronomie, Schließungen des Einzelhandels bis hin zu strengen Kontaktbeschränkungen.  Die gesamte Wirtschaft droht zu zerbrechen, und es werden viele Existenzen zerstört.  Nun überlegen sich viele Menschen, wie sie einen stressfreien Jahreswechsel feiern können,...

  • Brühl
  • 30.12.20
  • 2.037× gelesen
  • 1
Lokales

Alles Gute für 2021 - vor allem Gesundheit
Wir freuen uns auf viele neue Geschichten

Ein in vielfacher Hinsicht außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Die Rheinischen Anzeigenblätter bedanken sich bei Ihnen, unseren LeserReportern, für Ihre tollen Schnappschüsse, Geschichten und Veranstaltungshinweise - gerade in diesen schwierigen Corona-Zeiten! Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2021 - vor allem natürlich Gesundheit! Wir sehen und lesen uns 2021 - wir freuen uns schon drauf!

  • Erftstadt
  • 30.12.20
  • 423× gelesen
  • 2
  • 2
Lokales
Der Weihnachtsbaum an der Siegtalstraße in Herchen.

Der BVV Herchen schaut zurück auf 2020
Erfolge in herausfordernder Zeit

Zu Beginn des Jahres ahnten wohl die Wenigsten, wie sehr ein Virus namens Corona unsere Welt auf den Kopf stellen würde. Eigentlich hatte sich der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen vorgenommen, das traditionelle Kinderfest in Herchen zu neuem Leben zu erwecken. Doch daraus wurde nichts: Neben dem „runden Tisch“ mussten im März auch weitere Veranstaltungen wie die Müllsammelaktion und die Jahreshauptversammlung abgesagt werden. Abstand, Hygiene und Alltagsmaske hießen ab sofort die...

  • Windeck
  • 17.12.20
  • 135× gelesen
Lokales
4 Bilder

Silvester Müll - alle Jahre wieder
The new generation

So die bunte Aufschrift auf einer Raketen-Batterie für Silvester die am 1. Januar 2020 mit vielen weiteren Böllern auf der Straße - Paul Kraemer Allee - hinter der Autobahn A4 hinterlassen wurde. Alle Jahre wieder sind es die gleiche Personen, die dort ihre Raketen und Böller zünden und den Müll liegen lassen - es ist ja nicht vor deren Haustür. In diesem Jahr standen sie im Nebel und Feinstaub (Ostwind), der um das 10fache höher war und ohne den Blick auf Köln. Es wurden auch mehrere...

  • Frechen
  • 06.01.20
  • 113× gelesen
  • 1
Lokales
Die Autofahrer hatten es nicht leicht. Selbst bei den Ampeln musste man genauer hinschauen.

Silvesterfeuerwerk war durch starken Nebel kaum zu sehen
Nebelige Silvesternacht

Das neue Jahr hat begonnen. Es wurde vieler Orts wieder feierlich begrüßt. Es ging überwiegend friedlich zu. Doch das Wetter entwickelte sich zunehmend zum Jahreswechsel nicht gerade positiv. Es entstand ein immer stärkerer Bodennebel, der bis in höhere Luftschichten reichte. Vom Feuerwerk hatte man nicht sonderlich viel, da man nicht viel sah. Auch für die Autofahrer war das Wetter kontraproduktiv. Man sah Ampeln erst, wenn man direkt davorstand. Auch für die Tierwelt hatte das Wetter negative...

  • Brühl
  • 05.01.20
  • 490× gelesen
Lokales

Frechen
Ein Feuerwerk des Mülls

Es ist eine Tradition  - das schöne Feuerwerk zu Silvester - dabei gehen Wünsche / Vorsätze mit in den Himmel und böse Geister werden vertrieben. Aber, was ist mit dem Feuerwerk Müll, der nicht vor der eigenen Haustür liegt, wer fühlt sich dafür zuständig nachdem alles abgebrannt ist? So auch in Buschbell auf der Paul-Krämer-Allee, wo jährlich mit Blickrichtung Köln von Feiernden der Müll liegen bleibt. Dieser verteilt sich durch den Wind auf das Feld und ärgert sicher auch die vielen...

  • Frechen
  • 08.01.19
  • 49× gelesen
  • 1
Kultur
Blatt-Gold zu Besuch bei Hartmut Priess im Büro der Bläck Fööss. Das hat viel Spaß gemacht!
9 Bilder

Ein Bläck Fööss sagt leise Tschüss
Bye-bye Bassist, mach et jot

Wenn et Leech usjeet em Henkelmännchen geht eine Ära zu Ende: Am letzten Abend des Jahres geben die Bläck Fööss ihr letztes Silvesterkonzert in der Lanxess-Arena. Danach ist auch für Hartmut Priess Schluss. Das Gründungsmitglied nimmt seinen Bass – und Abschied von den Bläck Fööss. Nach 48 Jahren! Ob er darüber sehr traurig ist? Wie lang es die Bläck Fööss noch ohne ihn machen? Und mit welcher Band es für ihn ein Comeback gäbe? Das und mehr hat er Blatt-Gold im Interview erzählt. Blatt-Gold:...

  • Köln
  • 04.12.18
  • 2.589× gelesen
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.