SPD

Beiträge zum Thema SPD

Lokales
3 Bilder

Lunge der Kurstadt Bad Münstereifel erhalten

Die Bad Münstereifeler SPD spricht sich für den Schutz von Bäumen in der Kurstadt aus. Nach Vorstellung der Sozialdemokraten soll die Stadt Bad Münstereifel eine Baumschutzsatzung erlassen, wie sie in anderen Städten bereits gilt. „Bad Münstereifel lebt von seinem schönem Erscheinungsbild mit viel Natur. Als Kurstadt spielt die Luftqualität eine große Rolle. Dafür braucht es Bäume, die wir schützen wollen“ beschreibt SPD-Fraktionsvorsitzender Karl Michalowski die Motivation für den Vorschlag....

  • Bad Münstereifel
  • 08.07.21
  • 14× gelesen
Politik

Masterplan Radverkehr
„SPD beantragt einen Masterplan Radverkehr“

Kreis Euskirchen. Die SPD-Fraktion im Kreistag Euskirchen beantragt für den Ausschuss für Planung, Nachhaltigkeit und Verkehr am 27.05.2021 die Erstellung eines „Masterplan Radverkehr“ für den Kreis Euskirchen. Das Fahrrad als Fortbewegungsmittel freut sich wachsender Beliebtheit. So stieg der Verkauf von Fahrrädern im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 700.000, auf insgesamt 5 Mio. Räder. Die Steigerung geht insbesondere auf den Verkauf von E-Bikes zurück. Die Verkaufszahlen stiegen von 1,2...

  • Euskirchen
  • 19.05.21
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Defibrillatoren sollen Erste-Hilfe auf dem Land unterstützen

Die Bad Münstereifeler Sozialdemokraten wollen die Erste-Hilfe mit Defibrillatoren in ihrer Kommune verbessern. Die Kurstadt erfreut sich außerhalb von Pandemiezeiten einer stetig wachsenden Anzahl von Besucherinnen und Besucher. Hier sorgt der demographische Wandel dafür, dass das Durchschnittsalter der Gäste, aber auch der Einheimischen steigt und somit auch statistisch die Wahrscheinlichkeit einen plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand zu erleiden. Etwa 50.000 Menschen sind in Deutschland...

  • Bad Münstereifel
  • 12.05.21
  • 17× gelesen
Politik
Freie Wähler Köln wollen in den #Bundestag

Bundestagswahl 2021
Köln: Freie Wähler fordern mehr Bundesmittel für Sport, Jugend und Bildung.

Die Kölner Bundestagskandidaten der Partei Freie Wähler haben in einem „9-Punkte“ Programm ihre Forderung an die Bundespolitik erneuert, mehr Fördermittel zur Sanierung und zum Erhalt kommunaler Einrichtungen im Bereich Sport, Jugend und Bildung bereitzustellen. „Wenn wir in den Bundestag kommen, werden wir nicht nur den Erhalt bestehender öffentlicher Kölner Bäder einfordern, sondern auch den Ausbau und die Verbesserung der Anlagen, weil nur so der Minimalbedarf im Bäderbereich in der...

  • Köln
  • 10.05.21
  • 20× gelesen
  • 1
Lokales

Gemeinsam Amphibien geholfen

Gemeinsam mit der Tierhilfe Nordeifel e.V. haben die SPD-Mitglieder Tenzin Naktsang und Sebastian Glatzel gestern Abend bei der Amphibien im Schleidtal über die Straße geholfen. Dort konnten beide nicht nur mit Anpacken und Kröten und Molchen bei der Straßenquerung behilflich sein, sondern auch viel über das Laichgewässer der Amphibien im Schleidtal und dessen Bedeutung für die lokale Artenvielfalt lernen. Großer Dank gilt den ehrenamtlichen Amphibienhelfer des Tierhilfe Nordeifel e.V. für...

  • Bad Münstereifel
  • 23.04.21
  • 23× gelesen
Politik
#Köln #FreieWaehler #Bundestagswahl #Rodenkirchen #Lindenthal #TorstenIlg

Bundestagswahl 2021
Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg möchte für die Partei Freie Wähler in den Bundestag

„Nur wenn wir Freien Wähler auch auf Landes-, oder Bundesebene antreten, werden die Interessen der Kommunen wieder mehr Gewicht bekommen im politischen Berlin. Ich möchte mich im Bundestag in erster Linie für Kölner Interessen stark machen“, erklärt Torsten Ilg seine Motivation, für die Partei Freie Wähler als Direktkandidat im Wahlkreis II zur Bundestagswahl 2021 antreten zu wollen: „Hier im Kölner Süden und Westen habe ich meine Erfahrung in der Kommunalpolitik gesammelt. Einige meiner...

  • Köln
  • 06.04.21
  • 191× gelesen
  • 1
Politik
Den Freien Wählern werden starke Zuwächse in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg prognostiziert.

Beben bei Landtagswahlen
Freie Wähler: Einzug in zwei Landtage möglich

Mainz / Stuttgart | Bei den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zeichnet sich ein politisches Beben ab. Laut ZDF-Politbarometer und weiteren Umfragen kurz vor der Wahl, könnten die Freien Wähler in Rheinland-Pfalz mit mehr als fünf Prozent (+1) in den Landtag einziehen und dürften somit das Zünglein an der Waage werden. In Baden-Württemberg könnte das Ergebnis aufgrund des komplizierten Wahlsystems, etwas knapper ausfallen. In beiden Bundesländern wird am 14. März ein neuer...

  • 14.03.21
  • 131× gelesen
  • 1
Lokales
Radiomuseum in Raderthal - nur eine denkmalgerechte ist möglich.

Radiomuseum ins Radiogebäude
Bürger fordern denkmalgerechte Nutzung des Funkhaus in Raderthal

Das Netzwerk „Radiomuseum ins Funkhaus“ setzt sich dafür ein, dass das auf Veranlassung von Konrad Adenauer 1926 errichtete historische WERAG-Sendegebäude für eine denkmalnahe Nutzung als Radio- und Medienmuseum umgebaut wird. Im Netzwerk arbeiten u.a. neben dem Deutschen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz der Bürgerverein Raderberg und –Thal, die Fördergesellschaft Radio- und Tonbandmuseum, das CD- Museum und die Anwohnerinitiative Englische Siedlung zusammen. Zahlreiche...

  • Köln
  • 21.12.19
  • 147× gelesen
  • 1
Lokales
Köln Zollstock: FREIE WÄHLER fordern einen freien Zugang zur Autobahn A4 in Zollstock

Köln Zollstock
Falsche Einbahnstraße am Kalscheurer Weg aufheben!

„Sicherheit für Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer schaffen wir an dieser Kreuzung nur dann, wenn wir sie zukunftsfähig machen. Neben der geplanten Flüchtlingseinrichtung, plant die Mietergenossenschaft Kalscheurer Weg 16 neue Häuser mit 110 Wohnungen und mehr als 91 Parkplätzen entlang des Kalscheurer Wegs. Die grüne Fraktion in der BV-Rodenkirchen geht mit ihrem Antrag davon aus, dass das Verkehrsaufkommen nach erfolgtem Umbau im Umfeld der Straße wieder zurückgehen wird. Das Gegenteil ist...

  • Köln
  • 05.10.19
  • 547× gelesen
  • 1
Lokales
Dr. Georg Wilmers ist neuer Ratsherr der SPD im Rheinbacher Stadtrat. Der promovierte Jurist folgt auf Folke große Deters, der aus beruflichen Gründen Rheinbach verlassen.

Nachfolger von Folke große Deters
Dr. Georg Wilmers für die SPD im Rheinbacher Stadtrat

Dr. Georg Wilmers ist neuer Ratsherr der SPD im Rheinbacher Stadtrat. Der promovierte Jurist folgt auf Folke große Deters, der aus beruflichen Gründen Rheinbach verlassen hat. Dr. Georg Wilmers ist seit 2014 sachkundiger Bürger im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Planung und Verkehr und wird auch als Ratsherr in diesem Ausschuss tätig sein. Der ausgewiesene Verkehrsexperte wird zusätzlich dem Haupt -u. Finanzausschuss angehören. Beruflich ist Georg Wilmers als Geschäftsführer für die...

  • Rheinbach
  • 17.01.19
  • 233× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.