Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
21 Bilder

Besonders zur Freude vieler Kinder zog St. Martin hoch zu Ross wieder durch Stadt und Land
Ob in der teils zerstörten Kurstadt oder auf den Dörfern: Die leckeren Wecken waren überall beliebt und begehrt

Bad MünstereifelHouverath/Wald. Nicht wie nach dem bekannten Kinderlied „St. Martin ritt durch Schnee und Wind“, sondern bei zwar kaltem Novemberwetter, aber trockenen Hufes konnte sich auch das Pferd mit St. Martin (Wendelin Rummels aus Maulbach) in diesem Jahr in Houverath seinen Weg bahnen. Ziemlich kurzfristig war durch die Initiative und Organisation des sonst als Stadtarchivars und Historikers tätigen Harald Bongard festgelegt worden, ob, wo und wann die Umzüge in diesem Jahr auch Corona...

  • Bad Münstereifel
  • 15.11.21
  • 109× gelesen
Lokales
Hier hat sich jemand große Mühe gegeben. Ein bunter Liebesbeweis, geschmückt mit bunten Papierstreifen.
2 Bilder

Maibäume und Herzen für die liebsten angebracht
Traditionspflege trotz Corona

Trotz der Corona-Pandemie haben es sich mancher Orts die Menschen nicht nehmen lassen, für ihre liebsten einen Maibaum aufzustellen, oder zu improvisieren, indem sie schöne Herzen mit dem Anfangsbuchstaben der Namen des Beschenkten an der Hauswand anbrachten. Diese Mainacht war eine außergewöhnliche Nacht in den 1. Mai. Jung verliebte, die ihrem Schwarm einen Liebesbeweis ans Fenster, aufs Dach, an die Haustür oder an die Hauswand stellen oder hängen wollten, mussten sich beeilen.  Seit dem...

  • Brühl
  • 01.05.21
  • 1.275× gelesen
Nachrichten
Herbert (links) und Peter Flohr beim Zoom-Interview mit Blatt-Gold, der Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung. Peter Flohr Senior, der Vater von Herbert, hat vor 65 Jahren die Stadtgarde Frechen mitgegründet. Von ihm bekam Herbert mit 6 Jahren seine erste Uniform, fertig! Seitdem ist er Mitglied der Stadtgarde, ebenso wie sein Sohn Peter, der bis 2018 Kommandant des Tanzcorps war.
16 Bilder

Stadtgarde Frechen Grün-Weiß über Karneval damals und heute
Dafür feiern wir nächstes Jahr mit doppelt so viel Spaß!

Keine Kamelle, kein Schunkeln und auch kein Spaß – Karneval fällt wegen Corona aus. Wo wir sonst ganz nah beieinander waren und mit vielen Menschen in Kontakt, ist es in Frechen und Umgebung dieses Jahr still und nicht so bunt. Darüber haben wir mit drei Karnevalisten von der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß  gesprochen: Präsident Werner Moers, Herbert Flohr und Sohn Peter, dessen Opa Peter Flohr die Stadtgarde mit ins Leben gerufen hat. Das war am 19. Februar 1956. Er war der erste Präsident. Die...

  • Frechen
  • 12.02.21
  • 619× gelesen
  • 1
  • 2
Lokales
Gemeinsam mit dem Publikam sang der MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. unter dem Dirigat von Daniela Bosenius Weihnachtslieder in der Pfarrkirche St. Goerg in Alt-Kaster.
5 Bilder

Freitag der Dreizehnte ganz ohne Auswirkungen:
Mitsingkonzert und Adventsfenster Nummer 13 sorgten für Weihnachtsstimmung in der Altstadt

Bedburg / Alt-Kaster.  (bs) Am Freitag, 13. Dezember 2019, hatte der Königshovener Quartettverein mit Chorleiterin Daniela Bosenius zum inzwischen bereits traditionellen musikalischen öffnen des Adventskalenders in die Kasterer Altstadt eingeladen. Da diesem Tag der abergläubische Ruf des ganz speziellen Datums bereits vorauseilte, hatte man sich mit den Erfahrungen der aufgeweichten Notenblätter aus dem letzten Jahr bestens vorbereitet. Dieser Plan B sollte sich später als optimal...

  • Bedburg
  • 16.12.19
  • 69× gelesen
  • 1
Lokales
"Das Duo Sahnewirbel im Kaffee" (Markus Wolters, Clarissa Senft) musizierte und die Gäste sangen beim Adventskaffee "op de Hüh"
8 Bilder

"Datt wör fröher wor jewesse..." Adventskaffee in Windeck-Altenherfen
SV Höhe pfegt die Tradition des Senioren-Adventskaffees

Am 3. Adventsonntag gab es wieder die etwas andere Veranstaltung des SV Höhe im Vereinsheim am Sportplatz "Op`de Hüh".Dort wo sonst der Fußball im lautstarken Mittelpunkt des Geschehens steht, ging es besinnlich zu. Der Traditionsverein hatte die Einwohner ab 73 Jahren aus den Ortschaften Altenherfen, Gutmannseichen, Lüttershausen, Ringenstellen und Rieferath und dem Verein nahestehenden Personen zum Senioren- Adventsnachmittag eingeladen. Zu den Gästen zählten mit Franz-Josef Schmitz aus...

  • Windeck
  • 16.12.19
  • 146× gelesen
  • 1
Nachrichten
Pietà, Kirche St. Remigius (Bonn)
26 Bilder

Impressionen zu Karfreitag

Karfreitagsklage  Kreuzesweg, bedrückend bang Die Kirche kalt und still Die Orgel schweigt drei Tage lang Die Glocken: schrecklich stumm Herr Christus, fahl am Kreuzesholz Wehrlos vor Hohn und Spott Hauchst deinen letzten Odem aus Wo bist du, wahrer Gott? Maria, Mutter schmerzensreich Hältst deinen toten Sohn Erfüllt ist, was einst weisgesagt Ist das der Mutter Lohn? Wie muss das doch gewesen sein Damals im Heil’gen Land: Drei Tage ohne Zuversicht Verlor’n aus Gottes Hand? Wir glauben, dass ER...

  • Bonn
  • 19.04.19
  • 161× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.