U-Bahn

Beiträge zum Thema U-Bahn

Kultur
„Hör-Flecken“ heißt das Werk von Gerhard Stäbler, das an verschiedenen Orten des U-Bahnhofs Heumarkt uraufgeführt wurde: „Der Raum ... erinnert mich ... in Dimension und Akustik an eine Kathedrale.“
6 Bilder

Eröffnung des Festivals "Acht Brücken. Musik für Köln"
"Hör-Flecken" in der U-Bahn-Haltestelle Heumarkt

Köln-Innenstadt: „Hör-Flecken“ heißt das Werk von Gerhard Stäbler, das an verschiedenen Orten des U-Bahnhofs Heumarkt uraufgeführt wurde. Das war ein Kompositionsauftrag für das Festival „Acht Brücken. Musik für Köln“ und gleichzeitig seine Eröffnung.  In der U-Bahn-Station agierten auf mehreren Ebenen an teils weit voneinander entfernten Stellen Musiker solistisch, chorisch oder im Ensemble fest oder flexibel positioniert. Konzertbesucher und Fahrgäste der KVB trafen zufällig aufeinander,...

  • Köln Innenstadt
  • 03.05.19
  • 532× gelesen
  •  10
Lokales
Kölner Bürger, Gewerbetreibende aus Braunsfeld und die Wählergemeinschaft Freie Wähler, protestieren gegen die geplante separate Expressbus-Spur auf der Aachener Straße und den Wegfall von Parkplätzen.

Köln Lindenthal / Braunsfeld
Bürger sammeln Unterschriften gegen Expressbus-Spur auf der Aachener Straße

Am Mittwochabend haben sich zahlreiche Bürger in einer Braunsfelder Gaststätte zu einer Informations- und Protestveranstaltung getroffen. Die Freien Wähler hatten zu der Protestaktion eingeladen. (Siehe auch FWK TV-Beitrag). Ratsmitglied Walter Wortmann und Bezirksvertreter Rolf Kremers informierten die Versammlung detailliert über die bisher bekannten Einzelheiten und Hintergründe. Der Vorsitzende der Freien Wähler Köln, Peter Funk, erklärte: „Es kann nicht sein, dass die Anwohner und...

  • Köln
  • 08.04.19
  • 118× gelesen
  •  1
Lokales
Bürger und Freie Wähler Köln fordern eine große U-Bahn-Lösung oder eine City-Seilbahn zur Lösung der Verkehrsprobleme im Zuge der Ost-West-Achse

Köln: Kölner Ost-West-Achse
Bürger fordern: "Stadt-Seilbahn statt Staupolitik."

Zur aktuellen Debatte um die geplanten Maßnahmen zur Verdrängung des Autoverkehrs durch separate Busspuren (Aachener Str.) und extra lange KVB-Straßenbahnen im Zuge der geplanten Prüfung einer oberirdischen Lösung zur Ost-West-Achse, haben wir Freien Wähler einen neuen #Vlog (Video-Beitrag) erstellt. Wir lehnen faule Kompromisse entschieden ab. Das Kölner Ratsbündnis von CDU, Grünen und Gut hat sich damit um eine wichtige Weichenstellung gedrückt. Doppelte Planungen erzeugen nur unnötige...

  • Köln
  • 06.01.19
  • 128× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.