Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Lokales
Von links nach rechts: Verbandsvorsteher Horst Engel, Dr. Korres (Geographisches Institut der Universität Köln), Frau Keller (Ortsbürgermeisterin Glessen), Dr. Zeese (ehemaliger Leiter des Geographischen Instituts der Universität Köln), Frau Rehmann (stellvertretende Bürgermeisterin Stadt Pulheim) und Frau Klein (Schulleiterin Barbaraschule Pulheim) freuen sich über 10 Jahre pädagogische Arbeit am Pulheimer Bach und präsentieren die neue Schautafel.
9 Bilder

10 Jahre pädagogische Arbeit am Pulheimer Bach
Die Natur ist der beste Lehrer

Es gibt etwas zu feiern für den Bachverband. In diesem Jahr blickt er auf 10 erfolgreiche Jahre "Grünes Klassenzimmer" - "Bach-AG" - "Pädagogische Achse der Anrainerschulen" zurück. Aus Anlass des Jubiläums hatte der Bachverband, allen voran Verbandsvorsteher Horst Engel, (coronakonform) zu einer Veranstaltung in die Bachmeisterei eingeladen. Vertreter/Vertreterinnen von Schulen, der Universität Köln (Geographisches Institut), der Unteren Wasserbehörde des Rhein-Erft-Kreises und politische...

  • Pulheim
  • 06.06.21
  • 1.253× gelesen
  • 2
Lokales
Honigbienen
2 Bilder

Weltbienentag 2021, kleine Bienen ganz groß!
Am 20. Mai ist Weltbienentag – World Bee Day!

Trotz Corona – auch in diesem Jahr findet der Weltbienentag statt. Aktionen und lokale Einzelveranstaltungen am „Worldbeeday“ sind leider nur eingeschränkt möglich, aufgrund der Kontaktbeschränkungen finden sie nicht oder in einer anderen Form, z.B. im Web statt, oder sind auf später verschoben. Auf jeden Fall stehen die kleinen summenden Insekten an diesem Tag im Vordergrund. Wer mitmachen möchte, kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Bienenschutz ist gut und wichtig, daran erinnert uns...

  • Nümbrecht
  • 18.05.21
  • 134× gelesen
  • 1
  • 1
Ratgeber
Kleinhebeanlagen sammeln das Schmutzwasser aus Waschmaschine, Waschbecken und Dusche und pumpen es in das nächste Abwasserrohr. Richtig installiert schützt die Technik auch gegen Rückstau.

Bauen und Wohnen - Modernisierung
Warum Internet-⭐⭐⭐-Bewertungen beim Kauf von Abwasserhebeanlagen nicht weiterhelfen

(AVG/BW) Ist im Keller eine Waschmaschine angeschlossen oder ein Bad mit WC installiert, so muss das anfallende Abwasser entsorgt werden. Hier kommen Abwasserhebeanlagen zum Einsatz. Professionell eingebaute Markengeräte haben viele Vorteile und bieten Sicherheit, haben aber bei den großen Online-Händlern oft wenig Bewertungssternchen. Warum ist das so? Zuverlässige Abwasserentsorgung inklusive Rückstauschutz Professionell eingebaute Hebeanlagen vom Markenhersteller erfüllen zwei Aufgaben: sie...

  • Köln
  • 11.05.21
  • 22× gelesen
Lokales
Stolz begutachten die Kinder ihre Pflanzen.
6 Bilder

Kinder und Senioren bewirtschaften in Pulheim gemeinsam ein Feld
Generationenübergreifend zur eigenen Ernte

Alt und Jung können einiges voneinander lernen und gemeinsam viel Spaß miteinander haben. Diesen Ansatz verfolgen die "Freunde und Förderer des Sinnersdorfer Brauchtums e. V.", der Kindergarten "Mach mit" aus Sinnersdorf und der Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" mit Unterstützung des Heinenhofs in Orr. Sie haben eine Aktion ins Leben gerufen, die Kinder und Seniorinnen/Senioren zusammenbringt, um gemeinsam ein eigenes Feld zu bewirtschaften. Das Feld wird vom Heinenhof kostenfrei...

  • Pulheim
  • 07.05.21
  • 1.193× gelesen
  • 1
Lokales
Gesunde Igel

Der Igel – Wie lange gibt es ihn noch?
Das geliebte Stacheltier braucht unsere Unterstützung!

Wir freuen uns doch alle darüber wenn wir einen Igel oder sogar eine Igelfamilie in unserem Garten entdecken. Aber wissen wir auch wann Igel unsere Hilfe benötigen? Sie sind eigentlich gut geschützt denkt man, haben Stacheln, rollen sich ein und so kann ihnen kaum jemand was anhaben.... stimmt das auch wirklich? Meistens begegnet man jungen Igeln im Garten, vielleicht laufen sie auch auf einer Straße herum, abends, wenn es dunkler wird. Schon erwacht in uns das Helfen wollen, aber nicht jedes...

  • Nümbrecht
  • 29.04.21
  • 77× gelesen
  • 1
Lokales
Marco Rüdiger, Mitarbeiter des Bachverbands, hatte das Loch im Wildschutzzaun schnell gefunden.

An der Großen Laache wurden Wiesenprimeln, Lungenkräuter und Nieswurz ausgegraben
Pflanzendiebe im Naturschutzgebiet

Bei einem Spaziergang machte Hans-Georg Apitzsch, der sich seinerzeit erfolgreich für die unter Naturschutzstellung der "Großen Laache" eingesetzt hatte, eine unschöne Entdeckung.  Im schmalen Waldstreifen wurden sorgfältig Wiesenprimeln, Lungenkräuter und Nieswurz ausgegraben. Nur wenige Einzelexemplare blieben übrig, da diese vermutlich übersehen wurden, so auch gegenüber der ehemaligen Kiessilos. Da die Primeln dort teilweise wiesenartig wuchsen, ist von einem Verlust von mehreren hundert...

  • Pulheim
  • 28.04.21
  • 972× gelesen
  • 1
Lokales
chemisch belastetes Altholz und Matratze
5 Bilder

Müll hinter Garagen - durch Stadtbetrieb Frechen entsorgt
Abfallentsorgung durch Insider in Frechen-Habbelrath

Abfallentsorgung durch Insider in Frechen-Habbelrath 8.03.2021 Im Oktober 2020 ist aufmerksamen Bürgern in Frechen-Habbelrath aufgefallen, das Müll auf dem städtischen Grünstreifen - parallel der Dürener Straße L277 und hinter den Garagen an der Antonius Straße entsorgt wird. Das zuständige Ordnungsamt Frechen für die Stadtreinigung wurde umgehend telefonisch / schriftlich informiert mit Bilder - auch der Vermieter der Garagenanlage GS-Immobilien GmbH.. Zu den ersten Bilder, die Mitte November...

  • Frechen
  • 10.03.21
  • 707× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales
Was für ein schlimmer Anblick und das auch noch in einem Naturschutzgebiet.

Müllablagerung in der Teichböschung "Große Laache"
Schon wieder illegale Müllentsorgung in Pulheim

Wie der Unterhaltungsverband Pulheimer Bach in einer Presse mitteilt, wurde erneut illegal Müll im Naturschutzgebiet "Große Laache" entsorgt. Die Mitarbeiter des Bachverbandes stellten eine große Müllablagerung  am Hauptspazierweg,  diesmal am Rande der Teichböschung der "Großen Laache", fest. Der Müll stammt vermutlich von einer Baustelle mit Fliesenarbeiten., wie man auf beigefügtem Foto sehen kann. Hinweise auf die möglichen Verursacher konnten nicht gefunden werden, teilt Verbandsvorsteher...

  • Pulheim
  • 23.02.21
  • 628× gelesen
  • 1
Lokales
Was für ein trauriger Anblick....

Baumkrone von junger Eiche am Südrand der Talsperre Sinthern mit roher Gewalt abgebrochen
Kein Respekt vor der Natur

UPDATE zum untenstehenden Artikel: Der Verbandsvorsitzende Horst Engel teilt mit, dass inzwischen eine Ersatzpflanzung für den Baum erfolgt ist. Die beschädigte Eiche wird sich nur noch als Strauch entwickeln können. Sie wurde in die Aue "Pumpstation" gepflanzt. Es ist wirklich unfassbar. Erst vor gut vier Wochen wurden 25 Bäume am Südrand der Talsperre Sinthern ("Am Dammfeld") durch den Bachverband neu gepflanzt. Davon wurde nun aus Sinthern kommend der erste Baum, eine junge Eiche, mutwillig...

  • Pulheim
  • 30.01.21
  • 916× gelesen
  • 2
  • 1
Lokales
Melanie Steven eröffnet Schnörkellos, den ersten Unverpackt-Laden in Frechen. Ohne Plastik - das ist viel besser. Für die Umwelt. Und die Menschen.

Blatt-Gold will's wissen: Was gibt es alles unverpackt?
Schnörkellos - der erste Laden ohne Plastik und mit Rampe

Im Supermarkt sind Nudeln in Plastik eingepackt. Paprika auch oft. Müsli, Spülmittel, Süßigkeiten ... Ganz viel ist in Plastik drin. Plastik ist NICHT umweltfreundlich. Das ist schädlich. Bei Melanie Steven ist das besser. In ihrem Laden SCHNÖRKELLOS gibt es alles ohne Plastik. Da kann man dann selbst entscheiden, wie viel man haben will. Viel oder wenig. Dafür muss man aber am besten ein Glas selber mitbringen oder ein Beutel zum Reinmachen. Es gibt: Nudeln, Reis, Müsli, Trockenfrüchte, Nüsse,...

  • Frechen
  • 11.12.20
  • 356× gelesen
Lokales
4 Bilder

Unserer Umwelt zuliebe.
Müllentsorgung die zu Lasten der Allgemeinheit geht !!!

Guten Tag Zusammen, Mein heutiger Beitrag soll zeigen was  unsere Mitmenschen vom Umweltschutz halten. Alle diese Gegenstände lagen  in der Umgebung von Bedburg, auf meiner täglichen Runde mit unserer Fellnase. Bild 1, an der Gürather Höhe, Bild 2, am Kleidercontainer an der Pappelallee, Bild 3, wenn man Richtung Felder zum Windräder-Testfeld geht, Bild 4 auf dem Friedhof in Kaster neben der Aussegnungshalle. Alle diese Gegenstände können doch auf normalem Wege entsorgt werden. Warum so...

  • Bedburg
  • 29.09.20
  • 79× gelesen
Lokales
Ein riesige Menge Sperrmüll wurde mitten in der Natur abgeladen!
4 Bilder

Umweltsünder laden Sperrmüll zwischen Orrer Wald und Großer Laache ab!
Nicht zu fassen! Wer macht so etwas?

Zwischen dem Naturschutzgebiet "Große Laache" und dem Orrer Wald haben am Ortsrand von Pulheim unbekannte Täter an der Stadtgrenze zu Köln eine große Menge Sperrmüll in die Landschaft gekippt. Vermutlich ist dies in der Nacht vom 17.09. auf den 18.09.2020 geschehen. Mitarbeiter des Pulheimer Bachverbands, die für die angrenzende Große Laache zuständig sind, wurden, laut Auskunft von Verbandsvorsteher Horst Engel, am Wochenende gerufen und gebeten sich um die Sache zu kümmern.  Die...

  • Pulheim
  • 22.09.20
  • 1.481× gelesen
  • 1
Lokales
Eine Gießkanne hat jeder.
2 Bilder

Auch in Pulheim braucht die Natur dringend Wasser
Einfach mal machen!

Statt vieler und schöner Bekenntnisse in Öffentlichkeit und sozialen Medien kann jeder mit wenig Aufwand tatsächlich viel für die Natur tun. Einfach mal machen! Auch in Pulheim benötigen Straßenbäume, Grünflächen, Insekten, Vögel und andere Wildtiere derzeit dringend Wasser. Klima-, Umwelt- und Naturschutz ist ein globales Thema, beginnt aber vor der eigenen Haustür. Ein paar Gießkannen für den Baum vor dem Haus oder ein Schälchen Wasser für Insekten , Vögel und andere Wildtiere im Garten oder...

  • Pulheim
  • 08.08.20
  • 2.336× gelesen
  • 1
Ratgeber
Kornblume mit Hummel
3 Bilder

Rhein-Sieg goes green !
Mohnblumen und Kornblumen

Blühstreifen zum Naturschutz sind nicht genug. Manchmal darf es auch ein ganzes Feld sein. Das ist an mehreren Stellen am Siegdamm in Troisdorf- Bergheim zu sehen. Hier blühen Mohn, Kornblume, Lichtnelken und viele weitere Wildblumen. Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Käfer erfreuen sich an dem abwechslungsreichen Nahrungsangebot. Es ist ein optischer Genuss die leuchtenden Farben zu betrachten. So dienen diese Blühstreifen, die zeitlich versetzt im Frühjahr oder Spätsommer gesät werden, den...

  • Rhein-Sieg
  • 18.06.20
  • 212× gelesen
Lokales
Über dieses Kunstwerk staunt auch der Hund.
2 Bilder

Etwas andere Zaundeko in Pulheim
Kreatives Upcycling von Radkappen

Bei einem Spaziergang im Malerviertel in Pulheim habe ich ein sehr kreatives Upcycling-Projekt entdeckt. Einfallsreiche Menschen haben zwei alte Radkappen bunt bemalt und als Deko an ihren Zaun gehängt. So erfüllen diese einen neuen Zweck. Anstatt am "Rad zu drehen", hängen sie nun umweltfreundlich wiederverwendet am Zaun.  Somit ein guter "Radschlag" um alten Dingen einen neuen Zweck zu geben. In diesem Sinne verbleibe ich mit kreativen Grüßen Anja Fiedler

  • Pulheim
  • 06.06.20
  • 3.002× gelesen
  • 3
Lokales

Neues Nektar- und Pollenparadies in Glessen
Für Fluginsekten ist der Tisch reichlich gedeckt

Die Verlängerung des Lärmschutzwalles an der Glessener Dansweilerstraße/Elly-Heuss-Straße fristete bisher ein etwas trostloses Dasein. Der Wunsch nach einer ökologischen Aufwertung kam aus dem Wohnquartier und aus der Bürger.Mit.Wirkung. Ortsbürgermeisterin Anne Keller stellte die Idee in der Fachabteilung im Rathaus Bergheim vor, die dort auf fruchtbaren Boden fiel. Jetzt entstand ein dort ein neues Nektar- und Pollenparadies für Fluginsekten und Honigbienen, das im Herbst bestimmt auch...

  • Bergheim
  • 09.04.20
  • 64× gelesen
Lokales
große Lagerhalle mit angrenzendem Büro Gebäude links
7 Bilder

eine Betrachtung nach dem Brand
Großbrand einer Lagerhalle in Frechen

 Großbrand einer Lagerhalle in Frechen  - eine Betrachtung danach; Am Sonntag 2. Februar um 2:42 Uhr meldete ein Autofahrer den Brand der Feuerwehr. Umgehend waren die ersten Löschfahrzeuge vor Ort und stellten fest, dass es an mehreren Stellen brannte. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und mehrere Feuerwehren aus dem Erftkreis halfen bei der Brandbekämpfung. Zusätzliche Schadstoff Messungen wurden durch speziell ausgebildete Feuerwehren und Prüftechniken nach Stand der Technik...

  • Frechen
  • 03.03.20
  • 1.338× gelesen
Panorama
Kamelle und Äpfel - ein Gegensatz, der sich nicht ausschließt!

Karneval nachhaltig feiern - geht das?
Jeck mit weniger Dreck!

Karneval steht für gute Laune, Spaß, jecke Tage und ist eine wichtige und wunderbare Tradition. Da wird generationenübergreifend geschunkelt, gesungen, gelacht, usw. Eine weniger schöne Begleiterscheinung der tollen Tage ist dagegen der Müll, welcher produziert wird und die oftmals fehlende Nachhaltigkeit. Auch das Festkomitee Kölner Karneval steht vor der Herausforderung mehr Klima- und Umweltaspekte in seine Planungen miteinzubeziehen. Doch schließen sich die Tradition Karneval und...

  • Pulheim
  • 21.02.20
  • 410× gelesen
  • 1
Lokales
Bücher - Tausch - Zelle
5 Bilder

Einblicke in (m)eine Stadt
Integration - in nur einer Zelle

In der Innenstadt, am „Alter Markt“, steht sie. Die so genannte `Bücher – Tausch – Zelle´. Ursprünglich beheimatet war sie wohl als typisch rote englische Telefonzelle in `Basingstoke and Deane´, der Partnerstadt von Euskirchen in Südengland. Als Gastgeschenk kam sie in unsere Stadt und hat wohl auch hier noch einige Zeit als Telefonzelle fungiert. Doch der technische Fortschritt holte sie ein und verdrängte sie vom Telekommunikationsmarkt. Sie wurde einfach „abgeklemmt“ und bekam eine neue...

  • Euskirchen
  • 23.01.20
  • 130× gelesen
  • 1
Ratgeber
6 häufige Hummeln in NRW (info@biomed-nrw.de)

Rhein-Sieg goes green!
Bald fliegen sie wieder - Hummeln und Bienen

Wenn Sie Ihren Garten bienenfreundlich gestalten möchten pflanzen Sie ab Februar Wildblumen, Kräuter, Frühblüher und Salate in Anzuchtkästen oder im Frühbeet. Eine erste Aussaat ist bei dem milden Klima im Rhein-Sieg Kreis kein Problem. Die Kultur von Blumenzwiebeln, wie Krokusse, Narzissen usw. ist ebenfalls sehr einfach. Insbesondere die Hummeln danken es Ihnen, denn die Königinnen starten mit ihrer Wohnungssuche bereits ab Februar-März. Die Hummelkönigin fliegt schon ab 4°C und nachdem sie...

  • Rhein-Sieg
  • 23.01.20
  • 281× gelesen
Lokales
Anonyme "Botschaft"
3 Bilder

Im Hardtwald bei Euskirchen - Stotzheim
Anonyme "Botschaft" an Bäumen

Spaziergang Anfang Januar 2020 im landeseigenen Hardtwald. Schon am Waldeingang an einem Baum eine in Klarsichtfolie eingehüllte „Botschaft“. Später finde ich weitere Exemplare an Wanderparkplätzen und Ruhebänken. Neugierig trete ich näher und werde mit großen Lettern begrüßt: „Lieber Waldbesucher!“ In dem nun folgenden Text wird von dem Schreiber und/oder der Schreiberin auf die Behandlung und Entwicklung dieses Waldgebietes `Hardtwald´ eingegangen und die durchgeführten Maßnahmen in Frage...

  • Euskirchen
  • 22.01.20
  • 403× gelesen
  • 1
Ratgeber
Distelfalters (Vanessa cardui), Rhein-Sieg Kreis, August 2019

Die Reise der Schmetterlinge
2019 war das Jahr des Distelfalters (Vanessa cardui)

Jedes Jahr ziehen etliche Wanderfalter aus Afrika und Südeuropa nach Deutschland. Neben dem Admiral, der Gammaeule, dem Postillion und dem Monarchfalter legt auch der Distelfalter erhebliche Strecken (bis zu 35 km) zurück. Der Distelfalter ist ein Kosmopolit und hat im vergangenen Jahr eine beachtliche Individuenzahl hervorgebracht. In verschiedenen Ländern gab es mehrere Invasionen mit Millionen von Faltern. März: Israel, Zypern, Türkei, März: parallel eine Invasion in Südkalifornien April:...

  • Rhein-Sieg
  • 18.01.20
  • 150× gelesen
Lokales
4 Bilder

Silvester Müll - alle Jahre wieder
The new generation

So die bunte Aufschrift auf einer Raketen-Batterie für Silvester die am 1. Januar 2020 mit vielen weiteren Böllern auf der Straße - Paul Kraemer Allee - hinter der Autobahn A4 hinterlassen wurde. Alle Jahre wieder sind es die gleiche Personen, die dort ihre Raketen und Böller zünden und den Müll liegen lassen - es ist ja nicht vor deren Haustür. In diesem Jahr standen sie im Nebel und Feinstaub (Ostwind), der um das 10fache höher war und ohne den Blick auf Köln. Es wurden auch mehrere...

  • Frechen
  • 06.01.20
  • 113× gelesen
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 18. September 2021 um 10:00
  • Hürth
  • Hürth

World CleanUp Day 2021 Hürth

Der World CleanUp Day findet jedes Jahr am 3. Samstag im September statt. Infos von der Webseite www.worldcleanupday.de Am 18. September 2021 findet der World Cleanup Day statt, die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. 2019 beteiligten sich 21 Millionen Menschen weltweit in 180 Ländern am World Cleanup Day und setzten durch ihre CleanUps (Müllsammelaktionen) ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und plastik-müllfreie Umwelt....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.