Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Lokales
Jong loss d'r Kopp nit hänge der nächste Fasteleer kütt bestimmt.
Denn der närrische Elias in Brühl fiel, wie viele andere Züge aus.
8 Bilder

Viele Jecken genossen den Karneval zu Hause vor dem Fernseher
Rückblick

Die tollen Tage sind vorbei und gehen in die Geschichte ein.  Denn die Session 2020/2021 war keine Session, in der geschunkelt und gefeiert wurde.  Die Corona-Pandemie hat so ziemlich alles durcheinander gebracht und uns sehr eingeschränkt.  So musste improvisiert werden, um nicht ganz auf den Karneval verzichten zu müssen.  Viele Vereine organisierten Live-Stream Sitzungen, Städte, wie Brühl ließen die Bürger Wagen im Miniformat bauen und machten daraus ein Gewinnspiel, bei dem alle Wagen...

  • Brühl
  • 17.02.21
  • 1.131× gelesen
  • 1
Panorama
Nette Herren von den Rot-Weißen Funken.
5 Bilder

Zwei nette Rot-Weiße Funken unterwegs in Köln
Eine nette Begegnung

Heute auf Veilchendienstag dachte ich mir, mal nach Kölle zu fahren.  Einfach mal etwas anderes sehen und netten Menschen begenen, was mir auch gelang.  In Köln angekommen, traf ich zwei nette, uniformierte Herren, und das Gespräch begann.  Es dauerte nicht lange, und meine Frage, welchem Verein sie angehören, war schnell beantwotet: Die Rot-Weißen Funken, einer der ältesten Traditionsvereine in Köln, der den Brauchtum, wie alle anderen Vereine liebt und weiterleben möchte.  Nun musste auch ein...

  • Köln Innenstadt
  • 16.02.21
  • 1.129× gelesen
Lokales
7 Bilder

Trotz Rosenmontagszug-Verbot ein etwas anderer (stehenden, hängender und liegender) Zug im Doppeldorf
Die Jecken in Arloff-Kirspenich trotzen CORONA

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Arloff-Kirspenich. „Eins kann uns keiner nehmen und das ist die wahre Lust am Leben“, sagen und singen viele Bürger des Doppeldorfes. Zeigen diese Narren und Närrinnen nicht nur viele bunten Fahnen, sondern auch, wie man in Zeiten von Corona, Pandemie und Lockdown trotzdem „vun Hätze“ so auch der emsige Oliver Oetz, auf schöne, allerdings auch auf total andere und nie zuvor gewohnte Art feiern kann. Mit Abstand versteht sich und mit viel Ideenreichtum einfach...

  • Bad Münstereifel
  • 16.02.21
  • 2.088× gelesen
Lokales
5 Bilder

Dank agiler Bürgermeisterin die im Schwarzen Narren-Kostüm ins Rathaus kam
Und ab war die Hälfte der Krawatte vom neuen Kämmerer der Stadt Bad Münstereifel Kurt Reidenbach

Ansonsten ein normaler Arbeits-Weiberfastnachtstag mit erfrischenden Getränken und gespendeten Süßigkeiten von der Chefin, die zwei ihrer Mitarbeiterinnen mit Maske und Abstand verteilten. "Drei Jecke em Rähne" verteilten in schönau Süssigkeiten an kinder Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Arloff-Kirspenich/Schönau. Bürgermeisterin Sabine Preiser Marian hat erst vor wenigen Tagen einen runden Geburtstag „gefeiert“. Beziehungsweise im allerkleinsten Kreis mit ihrer Familie (Mann Guido und...

  • Bad Münstereifel
  • 16.02.21
  • 115× gelesen
Kultur
Herbert (links) und Peter Flohr beim Zoom-Interview mit Blatt-Gold, der Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung. Peter Flohr Senior, der Vater von Herbert, hat vor 65 Jahren die Stadtgarde Frechen mitgegründet. Von ihm bekam Herbert mit 6 Jahren seine erste Uniform, fertig! Seitdem ist er Mitglied der Stadtgarde, ebenso wie sein Sohn Peter, der bis 2018 Kommandant des Tanzcorps war.
16 Bilder

Stadtgarde Frechen Grün-Weiß über Karneval damals und heute
Dafür feiern wir nächstes Jahr mit doppelt so viel Spaß!

Keine Kamelle, kein Schunkeln und auch kein Spaß – Karneval fällt wegen Corona aus. Wo wir sonst ganz nah beieinander waren und mit vielen Menschen in Kontakt, ist es in Frechen und Umgebung dieses Jahr still und nicht so bunt. Darüber haben wir mit drei Karnevalisten von der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß  gesprochen: Präsident Werner Moers, Herbert Flohr und Sohn Peter, dessen Opa Peter Flohr die Stadtgarde mit ins Leben gerufen hat. Das war am 19. Februar 1956. Er war der erste Präsident. Die...

  • Frechen
  • 12.02.21
  • 604× gelesen
  • 1
  • 2
Panorama
Gemütlich zu Hause Karneval feiern ist in diesem Jahr angesagt.

Ganz Deutschland ist eine Karnevalsgesellschaft
KG. Blau-Weiß Deutschland

Deutschland ist eine riesige Karnevalsgesellschaft.  Gegründet am 25.01.2021 von unseren Gründungs- und Vorstandsmitgliedern mit Sitz in Berlin.  Denn unsere Wahrzeichen sind blaue OP-Masken und weiße FFP2-Masken, also wir haben die Qual der Wahl.  Die Zahlung der Mitgliedsbeiträge versteht sich von selbst, denn die bezahlen wir von unseren Steuergeldern.  Bei der letzten Vorstandssitzung am 10.01.2021 wurden neue Regelungen beschlossen.  Der Lockdown ist bis zum 07.03.2021 verlängert worden. ...

  • Brühl
  • 11.02.21
  • 1.112× gelesen
  • 1
Lokales
2 Bilder

Mit Herz für Hilfsbedürftige
Mutmach-Pin für den guten Zweck

Hürth-Fischenich Niemand hat es leicht im Moment und deshalb hat sich die Zugleitung Fischenich gemeinsam mit Treffpunkt Herz (Einkaufen&Gutes tun), Kooperationspartner der Stadt Hürth, eine besondere Idee ausgedacht : Ein selbstgestalteter Veedels-Pin, der mit dem Spruch "Alles wird gut", den Menschen Hoffnung geben soll. "An Virusbildern haben sich die Menschen leid gesehen, deshalb haben wir uns beim Veedels-Pin für das Wappen von Fischenich (Vischenich) entschieden", so Friedrich Weber. Das...

  • Hürth
  • 04.02.21
  • 89× gelesen
Lokales
Das Stammquartier der Fidele Bröhler Falkenjäger, von wo aus die Stream-Sitzung live übertragen wird.
2 Bilder

1. Fidele Live-Streaming-Sitzung aus dem Sudturm
Karneval live ins Wohnzimmer

Für die Jecken ist die Corona-Pandemie sehr hart, denn Karneval findet so, wie wir ihn kennen nicht statt.  Aber damit die Karnevalsherzen nicht aufhören zu schlagen, veranstalten die Fidele Bröhler Falkenjäger eine Sitzung der besonderen Art.  Sie veranstalten am Samstag, den 06.02.2021 erstmalig eine Live-Stream-Sitzung aus dem Sudturm, dem Stammquartier der KG.  Es werden zahlreiche Künstler für einen stimmungsvollen Abend sorgen.  So werden u. a. "Et fussisch Julche", Marita Kölner und "Der...

  • Brühl
  • 02.02.21
  • 1.141× gelesen
  • 1
Kultur

KG Oberembt verteilt Glücksbringer

Mit einem besonderen Neujahrsgruß wurden in den letzten Stunden des Jahres 2020 alle Oberembter von der Karnevalsgesellschaft „Kluet un Rekelieser“ von 1878 e.V. überrascht. Die Vorstandsmitglieder verteilten an alle Haushalte in Oberembt sowie an die auswärtigen Mitglieder der KG und die Altenheime in Niederembt und Elsdorf kleine Zylinder mit Glücksklee und einer Grußbotschaft. Mit Masken und selbstverständlich dem nötigen Abstand wurden die kleinen Glücksbringer vor die Türen gestellt und...

  • Elsdorf
  • 01.01.21
  • 321× gelesen
Lokales
Stolz präsentieren u. a. Roman Lob und Henning Krautmacher "Kölsch & Jot TOP 2021"
12 Bilder

Musiklabel „SpektaColonia“ und Kölner KünstlerInnen/Bands präsentieren 3. Ausgabe von „Kölsch & Jot TOP Jeck 2021“
„Zohus weed de Musik bestellt!“ – Mit kölschem Gefühl gegen Corona

In diesem Jahr wird „Zohus de Musik bestellt“ wie man in Köln sagt. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregelungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie präsentierten „SpektaColonia“ und seine KünstlerInnen im Business-Bereich des RheinEnergie Stadions die 3. Ausgabe von „Kölsch & Jot TOP Jeck 2021“, die am 30.10.2020 erscheint. Allen Unwägbarkeiten durch COVID-19 zum Trotz ist es dem Geschäftsführer von „SpektaColonia“, Jürgen Hoppe, gelungen gemeinsam mit seinen Künstlern/Künstlerinnen...

  • Köln
  • 29.10.20
  • 1.250× gelesen
  • 2
  • 2
Kultur
6 Bilder

Mottoschal 2021
Vorstellung des Mottoschals 2021 bei Deiters in Frechen

Am 19.10.2020 um 11 Uhr wurde in der Deiters Filiale in Frechen der neue Mottoschal 2021 Vorgestellt.Anwesend waren die Pressevertreter aus der Umgebung mit dem Festkomitee President Herrn Christoph Kuckelkorn und Deiters Chef Herbert Geiss . Herr Kuckelkorn betonte ,daß es vor allem wichtig ist das der Schal uns in der Session begleitet. Er soll wirklich auch da wo man jetzt dann nicht mehr so stark kostümiert ist, in der Zeit , das Solidaritätsprojekt sein.Er soll einfach zeigen, daß man...

  • Frechen
  • 20.10.20
  • 1.094× gelesen
Lokales

Eine etwas andere Karnevalssession
Das Beste aus der Situation machen und den Karneval im Dorf lassen

Karnevalisten aus Övver-Ohnder suchen Alternativen für die kommende Session. Oberodenthal. Die Absage der großen Veranstaltungen und des traditionellen Umzugs am Karnevalssamstag in der kommenden Session ist auch für das Festkomitee der Karnevalsfreunde aus Oberodenthal eine Selbstverständlichkeit. Den Beschluss fassten die Mitglieder Ende September in der Jahreshauptversammlung. Diese fand unter den entsprechenden Hygienevorschriften in der Aula der neuen Grundschule in Odenthal-Neschen statt....

  • Odenthal
  • 30.09.20
  • 101× gelesen
Lokales
Ein etwas anderer Karneval in der Session 2020/2021
2 Bilder

Karneval-Session 2020/21
Es werden keine großen Karnevalsbälle stattfinden

Die NRW-Landesregierung und Vertreter des Karnevals haben sich auf einen Fahrplan für die Session 2020/2021 verständigt: Es dürfen keine Karnevals-Aktivitäten ohne entsprechenden Infektionsschutz stattfinden. Am Freitag, 18. September 2020, haben sich die Landesregierung und Vertreter des Karnevals für die kommende Session dahingehend verständigt, dass für alle karnevalistische Aktivitäten die bereits in der Coronaschutzverordnung festgeschriebenen Vorgaben des Infektionsschutzes gelten. Ohne...

  • Leichlingen
  • 19.09.20
  • 204× gelesen
Kultur
Video 3 Bilder

ANDRE MAKUS – Das Leben geht weiter
Kölner Schlagersänger meldet sich musikalisch wieder zurück

2020 meldet sich Schlagersänger Andre Makus ((kein Schreibfehler!)) nach einer kurzen kreativen Pause musikalisch wieder zurück. Nach „Gefällt mir gut“ (2018) zählt der beliebte Kölner Künstler mit seinem nunmehr 9. eigenen Song zu den konstanten Größen der Schlagerbranche. „Das Leben geht weiter“ heißt nun seine neue, hitverdächtige Single. Refrain versprüht wieder Zuversicht und EnergieErfolgsproduzent Jörg Lamster hat den Titel eigens für den lebensfrohen Rheinländer geschrieben und...

  • Köln
  • 05.06.20
  • 189× gelesen
Kultur
4 Bilder

Tanz-Corps Burggarde Spich „op jöck“
In der Karnevalssession jagte eine Festivität die nächste

Fröhlich und ausgelassen war die Stimmung bei den karnevalistischen Festen in dieser Session. Auch in diesem Jahr hatten wir die Ehre bei der KG Halt Pool Sitzung in F-W-H dem Elferrat buchstäblich zur Seite zu stehen. Ein erstklassiges Bühnenprogramm machte den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zur Tradition geworden ist der alljährliche Auftritt im Spicher Gürzenich, wo wir bei der KFD-Sitzung unsere Tänze zum Besten gaben. Am 07.02.2020 hieß es wieder Einheit in bunter Vielfalt! Viele...

  • Troisdorf
  • 11.03.20
  • 132× gelesen
Lokales
Der Beethoven-Festwagen, der auch in anderen Karnevalszügen gezeigt worden ist: "Ode an die Freu(n)de".
70 Bilder

Beethovens Geburtstags-Rosenmontagszug in Bonn
"Jötterfunke överall - Ludwig, Bonn un Karneval"

Ludwig van Beethoven war anlässlich seines 250. Geburtstag der Star des wohl längsten Bonner Rosenmontagszugs aller Zeiten. Er brauchte fast fünf Stunden. Rund 250 000 Zuschauer jubelten den 6000 Teilnehmern zu. Das Sessionsmotto „Jötterfunke överall – Ludwig, Bonn un Karneval“. Es gab zum ersten Mal bei den Rosenmontagszügen von Bonn, Köln, Düsseldorf und Aachen je einen Wagen mit dem gleichen Motto: „Ode an die Freu(n)de“.

  • Bonn Innenstadt
  • 29.02.20
  • 387× gelesen
  • 6
  • 2
Lokales
Warten auf den Sürther Kanrevalszug: trotz des Regens kamen einige Zuschauer toll geschminkt - mit Perücke und Kopfschmuck.
25 Bilder

Sturmböen am Karnevalssonntag
800 Jecke im Sürther Karnevalszug

Rodenkirchen-Sürth: Trotz Sturmböen ging am Karnevalssonntag aber 12 Uhr der Sürther Karnevalszug pünktlich vom Linde Parkplatz los. Besonders Hut- und Cape-Träger mussten aufpassen. Es waren trotz der schlechten Wettervorhersage etliche Zuschauer am Straßenrand. Und gegen 13 Uhr hörte auch der leichte Regen auf. Im Zug gingen wieder 800 Teilnehmer mit - insbesondere Kitas, die Brüder-Grimm-Schule und einige Vereine. Sechs Musikkapellen, davon vier mit einem weiten Weg aus den Niederlanden und...

  • Rodenkirchen
  • 29.02.20
  • 694× gelesen
  • 7
  • 2
Lokales
Bitte recht freundlich: Prinz Tommy I. mit Kinderprinz Dean I. und Kinderprinzessin Paula I. von Urfeld, eingerahmt durch Lars Westfeld vom Festkomitee Wesselinger Karneval und Bürgermeister Erwin Esser. Dahinter die Minifändelschwenker der Großen Wesselinger Karnevalsgesellschaft.
20 Bilder

So erspielte Prinz Tommy I. den Stadtschlüssel von Wesseling
Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und ins Rheinforum

Bürgermeister Erwin Esser verspielte beim Spiel "Kommando Pimperle" den Stadtschlüssel an Prinz Tommy I. Aber offensichtlich hatten alle viel Spaß, auch Kinderprinz Dean I., Prinzessin Paula I. von der Prinzengarde Urfeld, die Adjudanten, die Akteure auf der Bühne und die Zuschauer im Rheinforum. Nach dem Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und schließlich ins Rheinforum kam auch der Prinz auf einem E-Scooter eingefahren - vorher konnte man auf der Leinwand verfolgen, wie er und...

  • Wesseling
  • 26.02.20
  • 226× gelesen
  • 2
Lokales
An höchster Stelle hielt der Nubbel am Vereinslokal der K.G.Der Reiter , der Gaststätte "Dimis" Hof
9 Bilder

K.G."Der Reiter 1960 e.V.
Der erste Nubbel hat im Kölner Süden gebrannt.

Wie bereits Tradition ( die Reiter machen das schon ein paar Jahre ) hat am späten Nachmittsg der erste Nubbel gebrannt. Grund für diese frühe Stunde ist die Teilnahme der mittlerweile großen Kinder - und Jugendgruppe der Karnevalisten. Bereits wenige Tage nach dem Jahreswechsel treffen sich die Kinder und Jugendlichen , um den Nubbel zu stopfen , ihn zünftig zu bekleiden und  dann an der Vereinsgaststätte "Dimis" in Köln Hochkirchen aufzuhängen. Hier darf er dann als Dauergast bis zum...

  • Köln
  • 25.02.20
  • 162× gelesen
Lokales
5 Bilder

Buntes Programm zu Weiberfastnacht an der Löwenburgschule in Rhöndorf

Für ein paar Stunden verwandelte sich die Turnhalle vom Rhöndorfer Turnverein am vergangenen Donnerstag in die "Pizzeria Drachenfels". Unter diesem Motto feierten die 80 Schülerinnen und Schüler samt Eltern und Lehrerinnen der Grundschule. Pünktlich um 8.11 öffneten sich die Türen für die Pizzabäckerinnen und -bäcker des Lehrerkollegiums und der OGS, die mit ihrem Pizzasong und vielen kleinen Beiträgen ein buntes Rahmenprogramm der Klassen im Gepäck hatten. Für "Ahs" und "Ohs" sorgte der...

  • Bad Honnef
  • 24.02.20
  • 153× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.