Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Neues Wort gelernt: "Armlehnen-Anrainer"

Ärgerlich ist das schon, das mit dem Altwerden. Früher, wenn mich da jemand am Berg zügig auf dem Fahrrad überholt hat, saß der (ne, klar!) fast immer auf einem E-Bike. Neulich aber strample ich den Venusberg hoch, und da werde ich doch von einer Frau mittleren Alters überholt, zügigst, auf einem stinknormalen Fahrrad. Könnte natürlich auch daran liegen, dass ich ob des Verweilverbots ständig in Bewegung bin und deshalb so was von erschöpft bin. Auf der anderen Seite bin ich aber definitiv...

  • Bonn
  • 07.04.21
  • 18× gelesen
  • 1
Kultur
Schloss Augustusburg, und die Parkanlage, ein idealer Erholungsort zum Spazieren.
4 Bilder

Trotz Corona können sich Besucher im Schlosspark Brühl erholen
Erholung mit Regeln

Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust gehören zu einer der UNESCO-Welterbestätten in NRW.  Die Schlösser mit ihren Parkanlagen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Menschen aus nah und fern und sind somit ein Anziehungspunkt für den Tourismus der Stadt Brühl.  Selbst für Einheimische gibt es hier immer wieder neue Inspirationen.  Wenn man dort spazieren geht, befindet man sich in einer der weltweit schönsten Barock-  und Rokoko-Anlagen.  Die von berühmten Landschaftsgestaltern angelegten...

  • Brühl
  • 02.04.21
  • 1.068× gelesen
Lokales

Womit wird eigentlich der Berliner geimpft?

Wie ich neulich so mit meinem Einkaufswagen, voll bepackt mit dreilagigem Klopapier, die Kölnstraße entlang schlendere. Weil, auch da bin ich ja so was von verunsichert in diesen Tagen. Wie ich also so was von in Bewegung bin, sehe ich einen jungen Mann und frage mich, ob sein Figürchen mit diesen Zeiten zu tun hat. Zeiten, in denen die Schulen oft geschlossen sind, der Kronprinz selten das Haus verlässt und trotzdem das 1kg-Glas Nutella auf dem Frühstückstisch steht. Eigentlich gibt es ja...

  • Bonn
  • 18.03.21
  • 18× gelesen
  • 1
Panorama
Zurzeit ist die Bergheimer Innenstadt noch recht menschenleer

Erster Einkaufsbummel seit Dezember 2020
Shopping Comeback nach Shutdown

[Rhein-Erft-Kreis] Seit einigen Tagen kann man wieder eine Shoppingtour durch die Innenstädte machen. Endlich! Nach fast drei Monaten ist es nun möglich, vor Ort im Geschäft z.B. Kleidung, Schmuck, Bücher oder Elektrogeräte zu kaufen. Auch wenn in den meisten Fällen vorher eine Registrierung mit persönlichen Angaben notwendig ist und jeweils nur ein Haushalt in die Läden darf, überwiegt bei mir definitiv die Erleichterung über die Öffnung des Einzelhandels. Es ist auch ein wenig die Freude,...

  • Elsdorf
  • 11.03.21
  • 54× gelesen
Kultur
In diesem Jahr gibt es keine Rosen zum Weltfrauentag bzw. es werden keine verteilt, wegen derzeitiger Kontaktbeschränkungen.

Zeichen der Wertschätzung am 08.März
Heute ist Weltfrauentag

Seit 1921 gibt es den Weltfrauentag und wird seit dem vieler Orts feierlich begangen.  Erstmals fand er 1911 statt.  Die Initiative ging von der Deutschen Sozialistin Clara Zetkin aus.  Nur in diesem Jahr fallen Eröffnungsfeiern und Veranstaltungen auf Grund der Corona-Pandemie aus.  Mancher Orts wurden am 08.März Rosen an die Frauen verteilt, als Zeichen der Wertschätzung und der Solidarität.  Auch das entfällt auf Grund der Kontaktbeschränkungen.  So finden Veranstaltungen im Internet statt,...

  • Brühl
  • 08.03.21
  • 1.078× gelesen
Lokales

Kleines Glück: Mit Glühwein vor der Postfiliale

Ich hatte ja letztens erwähnt, dass ich mir erst mal den Rest Glühwein aus der Thermoskanne hinter die Binde gekippt habe. Hatte aber vergessen zu erklären, warum da oftmals noch ein Rest drin ist. Weil, normalerweise habe ich eigentlich keine Probleme, den mir zur Verfügung stehenden Alkohol einer durchschnittlichen Thermoskanne komplett zu verkasematuckeln. Gut, kein Wunder, ich mache das ja auch jeden Tag. Übung macht eben den Meister. Es hat ja schon vor Wochen angefangen, dass ich komplett...

  • Bonn
  • 24.02.21
  • 17× gelesen
  • 1
Lokales
Die kleinen Tafeln geben einen kleinen Einblick in die Vita der beiden Künstler.
6 Bilder

Helga Thomas-Berke und Janusz Matysiak zeigen ihre Werke im ehemaligen Cafe Engels
Malerische Kunst in leerstehendem Ladenlokal

In Brühl hat eine Idee mittlerweile die Runde gemacht, denn erneut dient ein leer stehendes Ladenlokal dazu, um es als Ausstellungsraum zu nutzen. Diesmal handelt es sich um das ehemalige Cafe Engels, Ecke Uhlstraße/Bonnstraße. Nachdem Helga Thomas-Berke und Janusz Matysiak die  Zusage von den Verpächtern des Ladens bekamen, dort ausstellen zu können, zögerten sie nicht lange und setzten diese Idee in die Tat um. Für die Präsentation, die man durch die umlaufende Fensterfront betrachten kann,...

  • Brühl
  • 08.02.21
  • 1.240× gelesen
  • 1
Kultur
Ein märchenhafter Sommer steht vor der Tür!
2 Bilder

Neuigkeiten der Volksbühne für das Jahr 2021
Wir sind eins – auch in dieser Zeit

Neues Jahr – neue Vorsätze. Gerne hätte die Volksbühne Bergisch Neukirchen e.V. auf diese Redensart zurückgegriffen und ihrem Publikum gesagt: Dieses Jahr wird alles anders! Wird es auch, nur leider nicht auf der Bühne mit Bühnenbild, Licht und Schauspiel. Denn so wie das Jahr 2020 zu Ende ging, so beginnt auch das Jahr 2021. Aus diesem Grund muss der Amateurverein schweren Herzens mitteilen, dass nun auch die geplante Verschiebung des Kriminalstücks „Die Mausefalle“ nicht stattfinden kann. Das...

  • Leverkusen
  • 04.02.21
  • 81× gelesen
Lokales

Nur mit Hochprozentigem zu ertragen

Ich hatte ja neulich den Artikel meines SCHAUFENSTERS zitiert, in dem es hieß, dass der gesamtstädtische Haushalt, was den Winterdienst anbelangt, entlastet wird, ich aber deshalb nicht weniger für die Straßenreinigung bezahlen muss sondern mehr. Und wie ich so gerade dabei war, diesen Artikel intellektuell zu verdauen, hörte ich im Radio Folgendes: Es sei weniger los in der Bonner Innenstadt. In der Bonner Innenstadt seien im letzten Jahr deutlich weniger Menschen unterwegs gewesen. Die Stadt...

  • Bonn
  • 03.02.21
  • 388× gelesen
  • 1
Kultur
Der neue Schaukasten des Brühler Kunstvereins.
2 Bilder

Kreissparkasse Köln stellt Schaukasten zur Verfügung
Ein Schaukasten für den Brühler Kunstverein

Der Brühler Kunstverein ist um eine Bereicherung reicher.  Die Kreissparkasse Köln stellt dem Brühler Kunstverein kostenlos einen Schaukasten zur Verfügung.  Man kann sich seit dem 22.01.2021 in der Passage der Kreissparkasse zwischen Fußgängerzone und Schlosspark Informationen über Ausstellungen und Aktivitäten einholen.  Wichtig ist es dem Brühler Kunstverein, Kunst zu zeigen und den Menschen nahzubringen.  Der Verein möchte zeigen, wie vielseitig Kunst ist, und das wird in einigen...

  • Brühl
  • 31.01.21
  • 1.029× gelesen
Lokales

War mir neu: Käthe und Beethoven, ein Traumpaar

Diese Zeilen fanden ihren Weg in mein SCHAUFENSTER: Beethoven gratuliert persönlich zur Geburt. Die Stadt Bonn begrüßt ihre im Dezember geborenen Babys auf besondere Weise: Beethoven selbst - der bekanntlich im Dezember vor 250 Jahren in Bonn das Licht der Welt erblickte - gibt sich die Ehre und heißt die neuen Erdenbürger mit "Für Elise" herzlich willkommen. Die rund 20 Zentimeter großen Flauschpüppchen ähneln vom Äußeren her dem Großmeister der Musik und tragen sinnigerweise den Schriftzug...

  • Bonn
  • 13.01.21
  • 113× gelesen
  • 1
Lokales
Der Weihnachtsbaum an der Siegtalstraße in Herchen.

Der BVV Herchen schaut zurück auf 2020
Erfolge in herausfordernder Zeit

Zu Beginn des Jahres ahnten wohl die Wenigsten, wie sehr ein Virus namens Corona unsere Welt auf den Kopf stellen würde. Eigentlich hatte sich der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen vorgenommen, das traditionelle Kinderfest in Herchen zu neuem Leben zu erwecken. Doch daraus wurde nichts: Neben dem „runden Tisch“ mussten im März auch weitere Veranstaltungen wie die Müllsammelaktion und die Jahreshauptversammlung abgesagt werden. Abstand, Hygiene und Alltagsmaske hießen ab sofort die...

  • Windeck
  • 17.12.20
  • 121× gelesen
Lokales
4 Bilder

Adventszeit in Grefrath
Nikolaus befuhr alle Strassen in Grefrath und besuchte jedes Haus

Da der Nikolaus dieses Jahr nicht in die Häuser kommen konnte, kam er am Nikolaustag an jedes Haus. Er - mit 2 Helfern -fuhr auf einem geschmückten Anhänger durch alle Straßen des Dorfes und überreichte den Kindern eine süße Überraschung. An den meisten Häusern standen die Bewohner und grüßten  und dankten ihm. An manchen Stellen sangen die Kinder ihm zu Ehren. Die übrig gebliebenen Schokonikoläuse wurden am Tag danach Senioren in Frechener Altenheimen geschenkt. Eine tolle Idee fanden die...

  • Frechen
  • 07.12.20
  • 1.383× gelesen
Kultur
Durchblick bis zum Brühler Bahnhof.
22 Bilder

Warum nur in Ateliers ausstellen? Geht auch trotz Lockdown
Eine Ausstellung mal anders

Seit dem 02.11.2020 befinden wir uns erneut im Lockdown.  Für Soloselbstständige, Gastronomen, Hoteliers und Kulturhäuser ist eine schwierige Zeit angebrochen, denn sie mussten alle schließen.  Das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt.  Keine Events, keine Weihnachtsmärkte, kein Vereinsleben, keine kulturellen Veranstaltungen und somit auch keine Ausstellungen.  Aber es geht doch!!!  Ich möchte zeigen wie.  Ich möchte einfach mal ein paar Fotos präsentieren.  Als Hobbyfotografin habe ich...

  • Brühl
  • 25.11.20
  • 1.385× gelesen
Panorama
Tschakka! - Sascha Grammel und Frederic Freiherr von Furchensumpf in ihrem Element auf der Bühne.

Mit den Muppets fing alles an
"Gib mir Fünf (Antworten)!" - Interview mit Sascha Grammel

Weihnachten ist nicht mehr fern und für viele Menschen ist dies eine ganz besondere Zeit. Doch im Augenblick stehen das Coronavirus und seine Auswirkungen im Vordergrund, verlangen uns viel ab und uns erwartet eine Weihnachtszeit, die anders als sonst sein wird. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Restaurant- und Veranstaltungsbesuche sind im Augenblick nicht möglich. Die weiteren Entwicklungen bleiben abzuwarten. Wie gehen eigentlich Prominente mit der Situation um? Wie feiern sie Weihnachten?...

  • Pulheim
  • 21.11.20
  • 2.030× gelesen
  • 4
  • 3
Kultur
Probenarbeit war in der Aula Gartenstraße ab Ende Mai bis Ende Oktober möglich.
Video

Solidarität mit der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft
#SangUndKlanglos

Wesseling/München: Eine Initiative der Münchner Philharmoniker will den Unmut über den Umgang mit Kunst und Kultur bei den Corona-Maßnahmen gegen das exponentielle Wachstum der Infektionen und im Nachgang der Kranken und der auf Intensivstationen Behandelten zum Ausdruck bringen. Seit Monaten gibt es kaum Konzerte, es regte sich aber auch kaum ein merkbarer Protest der Künstler.  Nachdem der Lockdown light im November erneut alle Kultureinrichtungen zum Schließen zwingt, demonstrierten...

  • Wesseling
  • 06.11.20
  • 618× gelesen
  • 8
Lokales
"Goldener Herbst" in Köln - und die Herbstsonne macht Lust auf Bewegung. Raus auf's Rad!
18 Bilder

Fahr Rad!
"Tour de Cologne" im goldenen Herbst

Der Herbst ist eine perfekte Jahreszeit für ausgedehnte Radtouren – egal ob in der hippen Domstadt Köln oder einer anderen Stadt und Gemeinde innerhalb des bezaubernden Rheinlandes. Endlich ist die Sommerhitze vorbei, die Luft wieder angenehm frisch und die knallbunt gefärbten Laubwälder wunderschön. Also, rauf auf den Sattel und nochmal Sonne tanken, bevor der lange, dunkle Winter kommt! Natur leuchtet in vielen Farben Köln - das ist nicht nur der Kölner Dom. In eindrucksvoller Weise ist das...

  • Köln
  • 05.11.20
  • 193× gelesen
  • 1
Lokales
Stolz präsentieren u. a. Roman Lob und Henning Krautmacher "Kölsch & Jot TOP 2021"
12 Bilder

Musiklabel „SpektaColonia“ und Kölner KünstlerInnen/Bands präsentieren 3. Ausgabe von „Kölsch & Jot TOP Jeck 2021“
„Zohus weed de Musik bestellt!“ – Mit kölschem Gefühl gegen Corona

In diesem Jahr wird „Zohus de Musik bestellt“ wie man in Köln sagt. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregelungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie präsentierten „SpektaColonia“ und seine KünstlerInnen im Business-Bereich des RheinEnergie Stadions die 3. Ausgabe von „Kölsch & Jot TOP Jeck 2021“, die am 30.10.2020 erscheint. Allen Unwägbarkeiten durch COVID-19 zum Trotz ist es dem Geschäftsführer von „SpektaColonia“, Jürgen Hoppe, gelungen gemeinsam mit seinen Künstlern/Künstlerinnen...

  • Köln
  • 29.10.20
  • 1.239× gelesen
  • 2
  • 2
Kultur
3 Bilder

Märchenfest in Niederkassel
"Als das Wünschen noch geholfen hat"

Am Samstag, dem 29. August 2020, hat in Niederkassel ein Märchenfest statt gefunden. Ich, Lisa Lachmann, habe Märchen zum Träumen und Schmunzeln frei erzählt. Als ausgebildete Märchenerzählerin ist es mir ein Anliegen möglichst vielen Menschen den Zauber frei erzählter Märchen nahe zu bringen. Für die Dauer von 90 Minuten habe ich ganz unterschiedliche "Zaubermärchen" aus aller Welt für die Zuhörerinnen und Zuhörer erzählt. An diesem Abend haben sich die Märchen an Erwachsene gerichtet. Mein...

  • Niederkassel
  • 04.10.20
  • 85× gelesen
Lokales

Der Dorfhausverein ist für alle Mieler da!
Christmette im Dorfhaus Miel

Weihnachten 2020 wird vermutlich ein anderes Weihnachten werden als wir alle bisher erlebt haben. Die Covid-19 Pandemie wird voraussichtlich das öffentliche Leben weiterhin stark beeinflussen. Bisher ist nicht absehbar wie genau die Regelungen an Weihnachten sein werden. Bedingt durch die bereits existierenden Einschränkungen kann derzeit nur eine stark begrenze Personenzahl an den Gottesdiensten in der Mieler Kirche teilnehmen. Um allen Mielern den Gottesdienstbesuch an Heiligabend zu...

  • Swisttal
  • 03.10.20
  • 86× gelesen
Kultur
Die Räuber sind außer Rand und Band: Kein Märchen dieses Jahr! Doch wir hoffen alle auf nächstes Jahr!
(Kindermärchen "Die Bremer Stadtmusikanten" - 2019)
3 Bilder

Die Volksbühne Bergisch Neukirchen e.V. verzaubert Groß und Klein leider erst wieder 2021
Ein großes Wiedersehen im nächsten Jahr

Eine lange Zeit des Wartens liegt hinter der Volksbühne Bergisch Neukirchen e.V. Zunächst schien es noch ziemlich ungewiss, wann genau es mit den einzelnen Stücken der Volksbühne Bergisch Neukirchen e.V. auf die Bühne geht. Nun ist es sicher: Dieses Jahr wird es leider kein Stück der Volksbühne Bergisch Neukirchen e.V. geben. Und dennoch ist der Amateur-Theaterverein intern vielfältig unterwegs und plant alles für das weitere Jahr 2021. Nachdem auch das Kriminalstück „Die Mausefalle“ von Agatha...

  • Leverkusen
  • 25.09.20
  • 168× gelesen
Kultur
Dieter Esser( im Bild li.)und Carsten Klopfer lesen aus dem Buch von Thomas Gottschalk.
2 Bilder

Dieter Esser&Carsten Klopfer stellten das neue Buch von Thomas Gottschalk vor
Lesung mit Musik

Am 18. September 2020 fand im Anneliese Geseke Musik--und Kultur Haus in Liblar eine Lesung der besonderen Art statt.  Ursprünglich sollte Hr. Edo Morawitz, in Liblar durch seine Auftritte bekannt, durch das Programm führen.  Aber er war kurzfristig verhindert, und eine Lösung war schnell gefunden.  Dieter Esser, Autor, sprang spontan ein und moderierte die Veranstaltung und gestaltete sie mit tollen Einlagen.  Unterstützung bekam er von Carsten Klopfer, Synchronsprecher aus Berlin.  Dieter...

  • Erftstadt
  • 23.09.20
  • 1.287× gelesen
Kultur
Aufgereiht für den guten Zweck - Bild-Boxes
4 Bilder

Aktion "Verlust bringt Gewinn" hilft Kölner Obdachlosen
Kunstaktion von HA Schult auf dem Börsenplatz in Köln

Im Rahmen der städtischen Aktion „Schönes Köln" wurden Zeitungsverkaufsautomaten aussortiert und dem Künstler HA Schult für sein Kunstprojekt  "Verlust bringt Gewinn" zur Verfügung gestellt. Auf dem Börsenplatz vor der Industrie- und Handelskammer in Köln (Unter Sachsenhausen 12- 26) hat er  nun die 150 ausgedienten und kunstvoll verzierten Zeitungsverkaufsboxen aufgestellt. Diese "Bild-Boxes" sind von HA Schult handsigniert und nummeriert. Die Kunstwerke stehen dort noch bis zum 20. September...

  • Köln
  • 15.09.20
  • 557× gelesen
  • 4
  • 1
Lokales
Gutes Lesefutter für den guten Zweck!
3 Bilder

Herzliche Einladung zur Lesung am 22.09.2020 in der Stadtbücherei Pulheim
Hundegeschichten für den guten Zweck

Nachdem wir in diesem Sommer bereits eine erfolgreiche Open-Air-Lesung in der Medio.Lounge Bergheim und zwei Open-Air-Lesungen unter Alpakas auf dem Alpakahof Abels hatten, steht nun eine Lesung in der Stadtbücherei Pulheim an. In Corona-Zeiten also quasi ein kleiner Schritt in Richtung Normalität. Wer kann derzeit nicht etwas Abwechslung, Spaß und Entspannung gebrauchen? Am 22.09.2020 um 18:30 Uhr lesen Burkhard Thom, Sandra Fiedler und ich Hundegeschichten für den guten Zweck vor. Alle...

  • Pulheim
  • 11.09.20
  • 660× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.