Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Harald Hahn, der Literat des FRK, vor den Palm Beach Girls
27 Bilder

Refrather Karnevalisten eröffnen den Sitzungskarneval

Traditionell am zweiten Wochenende im Januar eröffnet der Förderverein Refrather Karneval e.V. den Sitzungskarneval in Räfed. Im „Refrather Gürzenich“ - dem Bürgerhaus Steinbreche - hatten die jecke Mädcher am Samstag bei ihrer Damensitzung den Vortritt, während die staatse Räfeder Jonge am Sonntag bei der traditionellen Herrensitzung - im Kostüm und mit Hämmchen - auf ihre Kosten kamen. Wie schon in den vergangenen Jahren waren beiden Sitzungen bereits kurz nach Start des Ticketverkaufs...

  • Bergisch Gladbach
  • 17.01.20
  • 153× gelesen
Kultur
Das RheinKlang 669 Organisationsteam beim Pressetermin für das 9. Wesselinger Musikfestival 2019.

Ein Rückblick auf Aktivitäten des Vereins RheinKlang 669
Dieses Jahr gibt es das 10. Wesselinger Musikfestival

Der Verein RheinKlang 669, der es sich seit nun zehn Jahren zur Aufgabe gemacht hat, das Wesselinger Kulturleben mit Musik aller Couleur zu bereichern, hielt jetzt Rückschau auf die Aktivitäten im Wesentlichen des letzten Jahres: großes Musikfestival im Mai, Wesselinger Lichter im September - leider ins Wasser gefallen - und Wohnzimmerkonzerte im monatlichen Turnus seit November 2018. 16. November 2018 Wieder ein großartiges neues Projekt des RheinKlang 669-Teams für das Wesselinger...

  • Wesseling
  • 15.01.20
  • 473× gelesen
  •  1
Lokales

Neujahr - und es stinkt übelst!

Hatte ich erwähnt, dass mir Salzburg so was von gut gefallen hat? Vor allem, also was der Erwin Wurm da auf die Beine (obwohl, Beine haben die ja genau genommen nicht), also was der Herr Wurm da metaphorisch auf die Beine gestellt hat. Einfach nur witzig! Ich spreche von seinen Salzburger Gurken und zitiere mal Wikipedia: ein Kunstwerk im Furtwänglerpark in der Altstadt von Salzburg. Das zehnte Werk für das „Kunstprojekt Salzburg“ besteht aus fünf einzelnen, etwa zwei Meter hohen Skulpturen,...

  • Bonn
  • 01.01.20
  • 56× gelesen
  •  1
Lokales
5 Bilder

Wiener Gemütlichkeit im Oberbergischen
Wiener Kaffeehaus Atmosphäre im Cafe Campanile

Johann Müllauer, gebürtiger Österreicher verzauberte die Zuhörer bei einem unterhaltsamen Nachmittag über die Kaffeehaus Kultur im Nachbarland. Er berichtete auf seine ganz eigene und humorvolle Art, wie der Kaffee ins Land kam und wie sich daraus eine eigene Kultur entwickelte. Die mitgebrachten Exponate und Bilder veranschaulichten wie es in seinem Heimatland in Sachen Kaffee und Muße zugeht. Einspänner oder ein großer Brauner sind keine tierischen Wesen, sondern Begriffe für...

  • Wipperfürth
  • 26.12.19
  • 164× gelesen
Panorama
Klosterlichter
9 Bilder

Erleuchtetes Euskirchen
Klosterlichter im Klostergarten

Es machte einfach richtig Freude durch den Klostergarten zu gehen und nicht nur die abwechslungsreichen, bunten Lichtinstallationen sondern auch die musikalischen, sprachlichen und künstlerischen Akteure auf sich wirken zu lassen. Dank an die Stadt für eine meines Erachtens wirklich gelungene Veranstaltung für ihre Bürgerinnen und Bürger. "Klosterlichter" sollte zum festen Bestandteil eines städtischen Jahresprogramms werden.

  • Euskirchen
  • 23.12.19
  • 62× gelesen
Lokales
3 Bilder

Mo Torres schenkt uns Zeit
Mo Torres am BKE

Was war das für eine Aufregung! Der Kölner Rapper Mo Torres ist zu Gast am Berufskolleg Ehrenfeld! "Warum kommt der? Wo ist der? Wann kommt der? Ich will den sehen!!!!", ...schallte es durch die Gänge... und dann war er da- unübersehbar stand sein Auto auf dem Schulhof des Berufskollegs Ehrenfeld.  Was bewegt einen Rapper in der Vorweihnachtszeit an eine Schule zu kommen? Richtig- er verschenkt Zeit. Zeit, um mit einer Flüchtlingsklasse gemeinsam zu rappen und mit den Schülerinnen und...

  • Ehrenfeld
  • 19.12.19
  • 99× gelesen
  •  1
Kultur

03.01.2020 - 7. Bornheimer Raunacht
Väterchen Frost & Baba Jaga, Literarisch-musikalischer Abend mit Gerhard Fehn

Ein warmes Licht in diesen rauen Tagen, oder besser gesagt in 12 rauen Nächten wird Ihnen der Bücherwurm Bornheim am 03.Januar 2020 bringen. Er nimmt Sie mit auf eine wunderbare Reise in die Welt der russischen Märchen und Sagen. Natürlich dürfen dann auch Väterchen Frost und die Hexe Baba Jaga nicht fehlen. Die angenehme Sprecher-Stimme von Gerhard Fehn und die schöne Gesangsstimme unserer Sopranistin Elena Gontscharova verleihen den Geschichten und Mythen ihren eigenen Zauber. Cornelia...

  • Bornheim
  • 18.12.19
  • 121× gelesen
  •  1
Lokales
Gemeinsam mit dem Publikam sang der MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. unter dem Dirigat von Daniela Bosenius Weihnachtslieder in der Pfarrkirche St. Goerg in Alt-Kaster.
5 Bilder

Freitag der Dreizehnte ganz ohne Auswirkungen:
Mitsingkonzert und Adventsfenster Nummer 13 sorgten für Weihnachtsstimmung in der Altstadt

Bedburg / Alt-Kaster.  (bs) Am Freitag, 13. Dezember 2019, hatte der Königshovener Quartettverein mit Chorleiterin Daniela Bosenius zum inzwischen bereits traditionellen musikalischen öffnen des Adventskalenders in die Kasterer Altstadt eingeladen. Da diesem Tag der abergläubische Ruf des ganz speziellen Datums bereits vorauseilte, hatte man sich mit den Erfahrungen der aufgeweichten Notenblätter aus dem letzten Jahr bestens vorbereitet. Dieser Plan B sollte sich später als optimal...

  • Bedburg
  • 16.12.19
  • 49× gelesen
  •  1
Lokales
11 Bilder

Weihnachtliches Ballett in der Kita Villa Kunterbunt, Niederkassel
Ballett der Lülsdorfer Dancing Diamonds zu Besuch in der WEIHNACHT-KITA

In freudiger Aufregung und in vorweihnachtlicher Stimmung waren mehr als 25 Ballett-Tänzerinnen und Tänzer der Dancing Diamonds in "ihren Schlitten" vorgefahren.  Die Kinder freuten sich - die Niederkasseler Weihnacht-Kita besuchen und mit den anwesenden Kindern, Eltern, Gästen und den Kita-Mitarbeiterinnen einige wundervolle Momente erleben zu dürfen. Die Jüngsten und die Kita-Kinder waren schon ziemlich aufgeregt, hatte man doch gerade erst die Weihnacht-Ballett Premiere erlebt und viele 3...

  • Niederkassel
  • 16.12.19
  • 179× gelesen
  •  1
Kultur
Gruppenfoto mit den Teilnehmern und Detlev Seif( 1. Reihe 4. von rechts) neben der Reichstagskuppel.

Foto: Heike Löhrer

Politische Bildungsreise mit der CDU nach Berlin
Einblicke in die Arbeit der Bundesregierung

Vom 24.11 -27.11 2019 ging es für 50 Personen nach Berlin. Organisiert, finanziert und durchgeführt wurde die Informationsfahrt vom Presse - und Informationsamt der Bundesregierung. Auf Anregung und Initiative des Bundestagsabgeordneten Detlev Seif werden jedes Jahr 150 politisch interessierte Bürger zu solchen Fahrten eingeladen. Am 24.11 ging es mit dem Bus um 6:45 von Weilerswist los. In Euskirchen nahmen wir auch noch Mitreisende auf. Nach 9 Stunden in Berlin angekommen, war der erste Halt...

  • Brühl
  • 12.12.19
  • 502× gelesen
Lokales

Geschenk für die Stadtbibliothek
Thomas Jammers überreicht sein Erstlingswerk

Der Wipperfürther Buchautor Thomas Jammers hat ein Exemplar seines Erstlingswerks „Die Tote aus dem Adventskalender“ dem Bürgermeister der Hansestadt Wipperfürth Michael von Rekowski für die Stadtbibliothek als Geschenk überreicht. Der Krimi mit Lokalkolorit ist spannend geschrieben und lädt zum Lesen ein. Die Premierenlesungen zu diesem Buch, am 15. Dez. 2019 um 15:00 Uhr im Neye Cafe im Büdchen, Beverstr. 3 und am 22. Dez. 2019, Beginn 18:00 Uhr im Platz 16, Marktplatz in Wipperfürth,...

  • Wipperfürth
  • 07.12.19
  • 83× gelesen
Kultur

Harry un Achim in Donrath
Chressdaachsklaaf im “Weißen Haus”

Jetzt noch Karten sichern für den Chressdaachsklaaf von Harry un Achim am Samstag, den 21. Dezember um 16 Uhr (Einlass 15 Uhr) im Saal “Weißes Haus” in Lohmar-Donrath! Am vergangenen Wochenende startete die Tour rund um Weihnachtsfreud und Weihnachtsleid in Eschweiler um nach etlichen Stationen im Rheinland zum Finale in den festlich dekorierten Saal nach Donrath zu kommen. Von heiter bis besinnlich stimmen uns die beiden Künstler auf den Chressdaach ein und zeigen, was es alles rund um...

  • Lohmar
  • 03.12.19
  • 44× gelesen
Lokales
9 Bilder

10 Jahre Lebendiger Adventskalender
Die KfD Kreuzberg lud ein

Der lebendige Adventskalender kann in diesem Jahr auf sein 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Damals wurde die Idee geboren, den Adventskalender lebendig werden zu lassen. Egal, ob Vereine, Organisationen, Straßengemeinschaften oder Einzelpersonen; alle können sich an diesem Brauch beteiligen. Angefangen jeweils am 1. Dezember eines jeden Jahres bis zu Weihnachten werden die Bewohner unseres Kirchdorfes eingeladen, am Abend ein bisschen zur Ruhe zu kommen, die Gemeinschaft zu geniessen,...

  • Wipperfürth
  • 02.12.19
  • 141× gelesen
Lokales
6 Bilder

Nach 126.000 Kilometern ist Schluss
Die Abteilung Wipperfürth des SGV löst sich zum Jahresende auf.

Nach über 42 Jahren und mehr als 126.000 gewanderten Kilometern wird die Abteilung Wipperfürth des Sauerländischen Gebirgsvereins demnächst nur noch in den Geschichtsbüchern zu finden sein. Im Jahre 1977 gegründet kommt nun zum Jahresende das Aus für diesen Traditionsverein. Mit zeitweilig über 60 Mitgliedern fehlt es heute an Nachwuchs. Alters- und krankheitsbedingte Ausfälle waren der Grund für diese Entscheidung. Die einberufene außerordentliche Jahreshauptversammlung musste sich mit...

  • Wipperfürth
  • 01.12.19
  • 75× gelesen
Lokales
22 Bilder

Besucherandrang bei den Winterträumen
Die handwerklichen Winterträume der KfD waren ein voller Erfolg

Schon vor Öffnung der Veranstaltung „handwerkliche Winterträume“ in Wipperfürth Kreuzberg bildete sich eine große Menschenansammlung, die auf Einlass wartete. Pünktlich um 12 Uhr öffneten sich die Türen. Mit einem kleinen Willkommensgruß wurden alle Besucher herzlich empfangen. Die KfD Kreuzberg hatte auch dieses Jahr wieder ein breit gefächertes Angebot an handwerklichen Arbeiten im Bereich adventliche Dekoration und Basteleien aller Art angeboten. Die in Handarbeit hergestellten...

  • Wipperfürth
  • 24.11.19
  • 285× gelesen
Politik

„GroKo will nach Staatsfernsehen jetzt auch die Macht über die Printmedien“

Heute soll im Bundestag in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses entschieden werden, den Zeitungsverlagen zukünftig jährlich 100 Millionen Euro an finanzieller Hilfe für den Vertrieb ihrer Zeitungen zur Verfügung zu stellen. Dieser Subventionsvorschlag für eine „Infrastrukturförderung der Zustellung von Anzeigenblättern und Tageszeitungen“ kommt aus dem SPD-Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Die Verlegerverbände BVDA und BDZV wollen sogar insgesamt 645 Millionen...

  • 14.11.19
  • 32× gelesen
Kultur
Der MGV Quartettverein Königshoven präsentiert sein diesjähriges Herbstkonzert unter dem Motto „Der große Lauschangriff – Ihre Ohren, unsere Töne!“ und freut sich unter der musikalischen Gesamtleitung von Daniela Bosenius auf besondere musikalische Momente im „Wohnzimmer Königshovens“.
2 Bilder

Herbstzeit ist Konzertzeit: Zeit für den „großen Lauschangriff“!
MGV Quartettverein Königshoven lädt zum Herbstkonzert in die Bürgerhalle ein.

Der Herbst ist da. – Das merkt man in diesen Tagen nicht nur an den Witterungsbedingungen, sondern auch an den ersten bunten Blättern und an den allmählich immer kürzer werdenden Tagen. Herbstzeit ist Konzertzeit – das ist schon Tradition in Königshoven. Deshalb hat sich der Königshovener Quartettverein zum Herbstkonzert in diesem Jahr am Sonntag, 3. November 2019, 17:00 Uhr, in der Bürgerhalle Bedburg-Königshoven unter dem Motto „Der große Lauschangriff – Ihre Ohren, unsere Töne!“ etwas ganz...

  • Bedburg
  • 03.10.19
  • 71× gelesen
Kultur

Neue Flüchtlingswelle

Beatrix von Storch: „Refugees-welcome-Minister Seehofer produziert mit seiner Einladung an alle Mittelmeer-Migranten eine neue Flüchtlingswelle" Beim Flüchtlingsgipfel auf Malta beraten heute die europäischen Innenminister über die Seenotrettung im Mittelmeer. Deutschland plant, die weiter ungebremste Masseneinwanderung noch stärker zu fördern – jetzt durch die Aufnahme jedes vierten Mittelmeer-Migranten aus Italien. Die Route über das Mittelmeer soll auf diese Weise eine neue Blütezeit...

  • 23.09.19
  • 8× gelesen
Kultur
Heike Löhrer mit ihren Spontanaufnahmen. Foto:Privat

Fotoausstellung mit Heike Löhrer
Momentaufnahmen im Wetterstein

Die Brühler Hobbyfotografin Heike Löhrer zeigt zur Zeit ihre Momentaufnahmen im Seniorenwohnheim Wetterstein in Brühl. Auf 28 Fotos gibt sie spontane Momente wieder. Heike Löhrer liebt die Fotografie als Medium und macht die darin erhaltenen Illusionen sichtbar. Die aus Urlauben und Exkursionen entstandenen Motive zeigen, daß es viel zu entdecken gibt. Heike Löhrer zeigt Schattenbilder so zum Beispiel einen Heissluftballon, der seinen Schatten auf hohe Tannen wirft. Spiegelbilder, aber auch...

  • Brühl
  • 18.09.19
  • 359× gelesen
Lokales
Diamonds-Party
10 Bilder

Garde der TSG Dancing Diamonds beim Gardekorps Köln/KG Blau Weiss Zündorf
Grooviges Sommerfest des Gardekorps Köln

Dem Stark-Regen und Unwetter getrotzt, Nervenstärke und Zuverlässigkeit gezeigt! Unter den wohlwollenden Augen des Zündorfer Nepomuks und mit Hilfe des Wetter-Gottes Jupiter zeigten die Diamonds den festen Willen, den zugesagten Auftritt durch zu ziehen. Unter der Leitung des sichtlich stolzen TSG Garde-Chief Michael Baum, der selbst viele Jahre im Gardekorps Köln getanzt und dort seine tänzerische Ausbildung genossen hat, präsentierten die beiden Garde-Gruppen ihre neuen Tänze und...

  • Niederkassel
  • 15.09.19
  • 381× gelesen
  •  1
Lokales
TSG Dancing Diamonds e.V. , Garde Fantastics und Funkys, re. Mini-Garde
8 Bilder

55 Dancing Diamonds beim Seniorenfest der Stadt Niederkassel/Bürgerverein Lülsdorf und Ranzel
Dancing Diamonds Ballett und Garde sorgten für tolle Stimmung und Unterhaltung

55 Dancing Diamonds beim Seniorenfest der Stadt Niederkassel/Bürgerverein Lülsdorf und Ranzel Zwei Ballett- und zwei Garde-Gruppen des Karneval- und Tanzsportvereins TSG Dancing Diamonds e.V./Lülsdorf zeigten tolle Tänze und begeisterten das Publikum und den Veranstalter mit ihren Darbietungen. Zahlreiche kleine Tänzerinnen und ein Tänzer hatten ihre Premiere; die jüngste Ballerina feierte unlängst  ihren dritten Geburtstag und hatte erst drei Ballettstunden besucht. Ballett- und...

  • Niederkassel
  • 15.09.19
  • 2.123× gelesen
  •  1
Lokales
Ein Auftritt von Nachwuchsmusikern beim Akkordeon-Konzert "Gemeinsam musizieren mit der Quetsch" des Akkordeon-Orchesters Wesseling im April 2019.

Akkordeon-Orchester lädt zum 21. Workshop ein
Gemeinsam musizieren mit Quetsch in Wesseling

Wesseling. Der 21. Workshop der Reihe „Gemeinsam musizieren mit Quetsch“ des Akkordeon-Orchesters Wesseling steht an: ab Oktober 2019 können wieder Akkordeonschüler Freude am Zusammenspiel mit anderen im Orchester gewinnen! Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen des traditionellen Jahreskonzertes des Vereins geplant am Samstag, 16. November 2019, um 16:30 Uhr in der Aula Gartenstraße, Mühlenweg 43, 50389 Wesseling-Nord. Außerdem präsentiert das Stammorchester und das...

  • Wesseling
  • 14.09.19
  • 387× gelesen
  •  4
Lokales
Jemand fehlt, aber den Platz im Herzen verlässt er nicht.

Friedhofsbesuch in Pulheim
Friedhöfe – Orte, die Tod und Leben vereinen

Regelmäßig besuche ich auf dem Sinnersdorfer Friedhof das Grab meiner Mutter. Ich gieße die Blumen, pflege das Grab, halte inne und trauere, auch wenn meine Mutter schon etliche Jahre tot ist. Die Trauer ist immer da, vergeht nie, aber man lernt mit ihr umzugehen. Daher ist der Friedhof ein wichtiger Ort mich. Doch sind Friedhöfe wirklich nur Orte der Trauer und des Schmerzes? Sicherlich fließen hier zahlreiche Tränen und vielen Menschen legt sich ein Trauerflor um ihr Herz, wenn sie am...

  • Pulheim
  • 13.09.19
  • 501× gelesen
  •  1
Kultur
Ein großer Stein auf einem kleinen Stein, inklusive von Rolf Ketan Tepels  genutzter Symbolik
14 Bilder

Stein für Stein!
Wie Steine die Welt verändern

Was sind WeltFriedAkademie Steine? Vielleicht haben Sie schon von dieser neuen Hobbykunst in Europa gehört? Möglicherweise diese sogar gefunden? Die Rede ist von bunt und kunstvoll bemalten Steinen, die irgendwo ausgelegt, ihre "Weltreise " beginnen . Hunderte Ortsgruppen gibt es mittlerweile in In -und Ausland. So ist es nicht verwunderlich, wenn sich aus diesen auch Themensteine entwickeln. So sah ein Mitglied der Steinmaler GL(Bergisch Gladbach), zahlreiche Steine in der Normandie,...

  • Köln
  • 11.09.19
  • 174× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.