Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur
„Hör-Flecken“ heißt das Werk von Gerhard Stäbler, das an verschiedenen Orten des U-Bahnhofs Heumarkt uraufgeführt wurde: „Der Raum ... erinnert mich ... in Dimension und Akustik an eine Kathedrale.“
6 Bilder

Eröffnung des Festivals "Acht Brücken. Musik für Köln"
"Hör-Flecken" in der U-Bahn-Haltestelle Heumarkt

Köln-Innenstadt: „Hör-Flecken“ heißt das Werk von Gerhard Stäbler, das an verschiedenen Orten des U-Bahnhofs Heumarkt uraufgeführt wurde. Das war ein Kompositionsauftrag für das Festival „Acht Brücken. Musik für Köln“ und gleichzeitig seine Eröffnung.  In der U-Bahn-Station agierten auf mehreren Ebenen an teils weit voneinander entfernten Stellen Musiker solistisch, chorisch oder im Ensemble fest oder flexibel positioniert. Konzertbesucher und Fahrgäste der KVB trafen zufällig aufeinander,...

  • Köln Innenstadt
  • 03.05.19
  • 543× gelesen
  •  10
Kultur

Musikalischer Bücher-Talk
Rheinbach Liest: „BücherStimmen“ erstmals im VPK

Der musikalische Büchertalk „BücherStimmen“ mit den WDR-Sprechern Regina Münch und Martin Groß am 2.5.19 ab 19:30 Uhr gehört zu den Höhepunkten des Literaturjahres in der Voreifel. In diesem Jahr ist die ehemalige Aula des Vinzenz-Pallotti-Kollegs Austragungsort. Hier ist im Moment noch „Viel Platz für Kultur“. Einmal im Jahr begeben sich vier Bücherfreunde mit ihrem aktuellen Lieblingsbuch auf das rote Sofa zu den Moderatoren Christel Engeland und Gerd Engel. „Wir haben auch in diesem Jahr...

  • Rheinbach
  • 28.04.19
  • 113× gelesen
  •  1
Kultur
Volles Haus beim RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert mit GreenShoe - das sind Roy Grunewald und Thomas Schumacher - in Mines Spatzentreff.

Fünftes RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert mit GreenShoe
Volles Haus und bunte Hits

Wesseling: Greenshoe ist eine Wertpapier-Platzierungsreserve eines Emittenten bei einem Börsengang, GreenShoe - das sind aber auch seit einem Jahr Roy Grunewald (grün=green) und Thomas Schumacher (Schuh=Shoe). Und als Markenzeichen tragen die beiden Hobbymusiker grüne Schuhe! Am Freitag gastierte das Duo - Gesang/Gitarre und Cajon - zum ersten Mal außerhalb von Bonn, nämlich beim Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff, organisiert vom Verein RheinKlang 669. Hoppel Grassmeier freute sich...

  • Wesseling
  • 27.04.19
  • 424× gelesen
  •  3
Lokales

Livemusik
Dellbrücker Blues Night

Am 12.April 2019 fand zum ersten Mal in den neu gestalteten Bistro-Terrassen  (ehemalige TV-Terrassen) die "Dellbrücker Blues Night" statt. Vor mehr als 80 begeisterten Zuschauern und -hörern präsentierte die Band "Harry&the Blues Blasters mit Frontsängerin Dalfi aus Caracas" ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Mit feinsten Rock-Blues begeisterte die Band mit der stimmengewaltige  Dalfi das Publikum. Ohne Zugaben konnten sie die "Bühne" nicht verlassen.  Der neue Besitzer und...

  • Köln
  • 13.04.19
  • 229× gelesen
Lokales
Natur Meditation - Mohnblume

Transzendenz, Musik, Singen... – Eine Osternmeditation
Jenseits der Grenze des Erfahrbaren oder aber auch „Das Göttliche… „

In asiatischen Kulturen gibt es ein Ur-Gesetz, das Karma. Karma ist mal gut, mal schlecht. Je nachdem, welche Taten ein Mensch in einem früheren Leben vollbracht hat. Gutes bringt auch im jetzigen Leben Glück. Die Auswirkungen von schlechten Erlebnissen wirken sich negativ aus. Schlechtes Karma wird erzeugt. Die gute Botschaft ist: Das Karma kann verändert werden. Einfach gute Taten ausführen, gut zu anderen Menschen sein. Schon wird das Karma positiv beeinflusst. Doch dafür ist eine...

  • Nümbrecht
  • 11.04.19
  • 199× gelesen
  •  1
Kultur
Unterhaltsame Musik - auch zum Mitsingen und Klatschen - bot das Akkordeon-Orchester 1960 Müllekoven im Forum des Stadtmuseums Siegburg.

Unterhaltsames Frühlingskonzert des Akkordeon-Orchesters Müllekoven in Siegburg
"Harmonika der Lenz ist da"

Siegburg/Müllekoven: Das Akkordeon Orchester 1960 Müllekoven e.V. hatte dieses Jahr wieder zum Frühlingskonzert unter dem Motto "Harmonika der Lenz ist da" in das Forum des Stadtmuseums Siegburg eingeladen. Die Musiker unter Leitung von Stephan Weidenbrück wollten ihr Publikum mit Musik verschiedenen Charakters vor allem unterhalten - und das gelang auch bestens. Das waren 5 plus 7 plus 4 Akkordeonisten in den Melodiestimmen 1, 2 und 3, 3 und 2 Musiker in den Begleitstimmen 4 und Bass sowie...

  • Siegburg
  • 08.04.19
  • 378× gelesen
  •  1
Kultur
5 Bilder

KULTUR NACHT SOLINGEN Samstag, 06.04.19
Es ruckelt, es wackelt – ist es der Bus?

Es ruckelt, es wackelt – ist es der Bus? Die Musik? Samstagabend in Solingen „Kultur Nacht“! Wir sind dabei und freuen uns auf unsere im Vorfeld ausgewählten Bands. Unser Lieblingsgenre Soul and Blues ein Muss. 19:34 Uhr ab in Bus 9. Grown So Ugly, der Name der Band. Es ist voll, wir drängeln uns ein bisschen weiter vorwärts. Die ersten Töne erklingen und JA Volltreffer, der Sound gefällt uns. Es dauert nur wenige Minuten und die Band hat ihr Publikum im Griff. Abwechselnd oder auch mal im...

  • 08.04.19
  • 136× gelesen
Kultur

Männergesangverein Seelscheid 1837 e.V.
Singende Männer wollen bauen statt spülen!

Nachdem man durch die witzige Kampagne „singen statt spülen“ die Sängerschar um fünf Aktive erweitern konnte, will sich der MGV Seelscheid 1837 e. V. aus Neunkirchen-Seelscheid nicht länger mit irgendwelchen Zwischenlösungen zufriedengeben. Seit mehr als zwei Jahren beschäftigt sich der MGV mit dem Bau eigener Räumlichkeiten am Standort im Sportpark Breitscheid. Neben ausreichendem Eigenkapital und einer vorliegenden Kreditzusage eines auch in Seelscheid ansässigen großen Kreditinstitutes,...

  • Neunkirchen-Seelscheid
  • 03.04.19
  • 66× gelesen
Lokales
Vorsitzender Peter-Josef Derichsweiler und Präsident Theo Engels danken den Akteuren des gelungenen Gründungsfestes zum 175. Jubiläum des Männergesangvereins Wesseling: Sopranistin Annette Blatz-Braun, Organist und Pianist Helmut Ritter, die jungen Saxophonisten Madita Zöll und Fabio Wilhelmy sowie Chordirektor ADC Peter Mehl.

175. Gründungsfest des Männergesangvereins 1844 Wesseling mit Festmesse und Jubiläumsempfang
"Gott preisen und Menschen erfreuen" in St. Germanus

Wesseling: Ein tolles Gründungsfest zum 175-jährigen Bestehen hat der Männergesangverein 1844 Wesseling am Samstag veranstaltet. Dabei stand es zunächst nicht unter einem guten Stern, da der Chorleiter Guido Wilhelmy völlig unerwartet im Februar wegen Krankheit ausgefallen ist. Kurzerhand erklärte sich der ehemalige Chorleiter Chordirektor ADC Peter Mehl bereit, für ihn einzuspringen, denn sowohl die Festmesse in St. Germanus war vorbereitet als auch der anschließende Jubiläumsempfang im...

  • Wesseling
  • 24.03.19
  • 537× gelesen
  •  4
Kultur
Der Männergesangverein 1844 Wesseling im Jahre 1994 anlässlich des 150. Jubiläums im Schwingeler Hof.

Der Männergesangverein 1844 Wesseling e.V. feiert dieses Jahr Jubiläum
Seit 175 Jahren Engagement für die Chormusik und für Wesseling

Wesseling: Als sich am 22. November 1842 53 Wesselinger Bürger unter Vorsitz von Lehrer Ferdinand Veiten zu einer Singschule zusammenfanden, galt schon der Spruch: "Ohne Fleiß geht gar nichts." Aus dieser Gesangsvorbereitungsklasse ging nach Aufstellung eines ordentlichen Statuts am 6. März 1844 der Männergesangverein Wesseling her­vor. Der erste Dirigent war der Lehrer Georg Katzfey. Bis 1912 gehörte neben der Pflege des weltlichen Liedguts und der Veranstaltung von Theateraufführungen auch...

  • Wesseling
  • 11.03.19
  • 564× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Als erster Teilnehmer in der Kategorie Akkordeon Altersgruppe V musste Mika Hoffmann aus Bochum antreten.

Bei "Jugend musiziert" treten Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Programmen auf
Großartige Leistungen beim 56. Landeswettbewerb in Köln

Köln-Innenstadt: Vom 6. bis 10. März war der 56. Jugend musiziert Landeswettbewerb NRW in Köln - mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln als Wettbewerbszentrale. 1060 Kinder und Jugendliche traten an in den Solo-Kategorien Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Akkordeon, Schlagzeug, Mallets, Gesang sowie in den Gruppenwertungen Klavier-Kammermusik, Duo Holzblasinstrument - Klavier, Duo Blechblasinstrument - Klavier, Gitarrenduo, Zupf-Ensemble, Baglama-Ensemble, Vokal-Ensemble und...

  • Köln Innenstadt
  • 11.03.19
  • 388× gelesen
  •  5
Kultur
Beethoven selber warf einen kritischen Blick darauf, als die Verantwortlichen das Programm für das Jubiläumsjahr zur Feier des 250. Geburtstags des großen Sohnes der Stadt Bonn präsentierten.

Tourismus in Bonn/Rhein-Sieg
Region wirbt mit Beethoven

Seit Jahren schon wirbt die Region Bonn/Rhein-Sieg auf der Inernationalen Tourismusbörse in Berlin um Besucher. In diesem Jahr drehte sich dabei (fast) alles um ein Stichwort:"Beethoven 2020". Das Jubiläumsjahr rund um den 250. Geburtstag des großen Komponisten soll dessen Geburtsstadt noch einmal einen kräftigen Besucherzuwachs bescheren. Dabei sind Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis auch ganz ohne dieses Großereignis anhaltend beliebt: Rund 1,3 Millionen Übernachtungen meldet die...

  • Bonn
  • 11.03.19
  • 76× gelesen
Kultur
Präsentieren das Benefizkonzert der Rheinischen Bläserphilharmonie zugunsten der Tomburg Winds im Stadttheater Rheinbach (v.l.n.r.): Georg Heide, Frank Wolff, David Witsch, Jenny Heide
2 Bilder

Rheinische Bläserphilharmonie im Stadttheater Rheinbach
Tomburg Winds laden am 30. März zum Benefizkonzert

Am 30. März findet ein außergewöhnliches Konzertereignis im Rheinbacher Stadttheater statt: erstmals gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie (RBP) um 18:00 Uhr mit einem Benefizkonzert zugunsten der Tomburg Winds. “Wir sind sehr stolz, solch ein hochkarätiges Orchester in unserer Region präsentieren zu dürfen.”, so Claus Kratzenberg, Leiter der Musikschule Voreifel. Der Vorverkauf für das Konzert läuft bereits. Tickets zum Preis von 15 € / 5 € (Schüler/Studenten) sind in den VVK-Stellen...

  • Rheinbach
  • 08.03.19
  • 103× gelesen
  •  2
Lokales
2 Bilder

Samstag, 16.03.2019, 17:00 Uhr Sonntag, 17.03.2019, 17:00 Uhr
Die Kirchenmäuse in "Der Schlunz" - Das Musical

DER SCHLUNZ Ein Kindermusical von Harry Voss, Alexander Lombardi und Gregor Breier. Aufführungen mit den Kirchenmäusen und Band: Samstag, 16.03.2019, 17:00 Uhr Sonntag, 17.03.2019, 17:00 Uhr Einlass: 30 Minuten vor Beginn!  Ev. Gemeindehaus Von-Steinen-Str.4 51643 Gummersbach Eintritt: 10,-€/5,-€ erm. Ticket-VVK: mittwochs von 16:00-18:00 Uhr ev. Gemeindehaus, Von-Steinen-Str.4 und an der ABK Die Regisseurinnen Martina Wiens, Stefanie Erdenberger und Kim Fruhstuck...

  • Gummersbach
  • 27.02.19
  • 347× gelesen
Kultur

Kammerchorkonzert in Wachtberg
Villip Wachtbergs „Musikalische Akzente“ gehen in die zweite Runde

Nach dem vielbeachteten Auftaktkonzert mit dem Wachtberger Gospelchor St. Marien im Januar setzt sich die neu initiierte und vielseitige Konzertreihe der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Wachtberg fort. Am Samstag, den 16. März 2019, 19.30 Uhr wird der Kammerchor St. Marien in einem etwa 30minütigen Konzert unter der Leitung von Seelsorgebereichsmusikerin Claudia B. Mainau in der Villiper Kirche St. Simon und Judas Thaddäus einen kleinen Einblick in das breite Spektrum ungarischer...

  • Wachtberg
  • 26.02.19
  • 61× gelesen
Kultur
Uraufführung von "Father Forgive" von Eric Heukeshoven mit den Chamber Singers der Saint Mary's University of Minnesota unter Patrich O'Shea und Janet Heukeshoven, Querflöte, in der Apostelkirche Wesseling.

Junge Sänger und Musiker der Saint Mary's University of Minnesota auf Europatour
Großartiges Konzert "Jazz meets Kammermusik" in der Apostelkirche

Wesseling/Winona: In der Apostelkirche in Wesseling gab es am Sonntag ein ganz besonderes Konzert. Zu Gast waren die jungen Chamber Singers unter Leitung von Patrick Michael O'Shea und die Jazz-Combo der Saint Mary's University of Minnesota unter Leitung von Eric Heukeshoven. Ein Höhepunkt des Konzertes war die Uraufführung des geistlichen Liedes "Father Forgive" von Eric Heukeshoven, gesungen vom 26-köpfigen Kammerchor und begleitet von Janet Heukeshoven, der Frau des Komponisten, auf der...

  • Wesseling
  • 25.02.19
  • 375× gelesen
  •  7
Lokales
Die Hobby-Hoppy-Sänger unterhielten bei ihren Auftritten bestens das Publikum
10 Bilder

"Sch...drauf Hoppengarten ist nur einmal im Johr" - Stimmung pur beim Fasteleer im Bürgerhaus Hoppengarten
Tanzgruppen, Tollitäten und Musikgruppen begeisterten Publikum

Am Samstag vor den drei tollen Tagen war in der Narrhalla im Windecker Ortsteil Hoppengarten wieder beste Stimmung an der Sieg angesagt. Die Singemeinschaft des MGV freute sich mit den Hobby-Hoppy-Sängern über ein ausverkauftes Haus. Die Röhrigs, Vater und Sohn, Friedbert und Martin Röhrig, hatten wieder ein Top-Programm vorbereitet, das sie auch moderiert. Für Friedbert Röhrig steht die Veranstaltung seit 33 Jahren an Nr. 1 im närrischen Kalender. 30 Jahre sind er und Bernd Bangle als...

  • Windeck
  • 24.02.19
  • 406× gelesen
Lokales
Basti Schank begeisterte am Abend die Gäste bei der Jubiläumsfeier von Mines Spatzentreff.

Mines Spatzentreff feierte einjähriges Bestehen
Basti Schank fesselte seine Zuhörer mit gefühlvollen Songs

Wesseling: Viele Gratulanten kamen am Samstag zur Jubiläumsfeier zum einjährigen Bestehen von Mines Spatzentreff, des Cafés am Rhein in Wesseling, und stießen mit der Wirtin Mümine Murzoglu auf das erste Jubiläum an. Darunter waren die 1. stv. Bürgermeisterin Monika Engels-Welter und der Bäckermeister Frank Krasemann. Alle waren eingeladen, bei Sekt, Orangensaft und Wasser mit Fingerfood, Salaten,  Geburtstagskuchen und -torte mitzufeiern. Mit Unterstützung von RheinKlang 669 gab der Kölner...

  • Wesseling
  • 17.02.19
  • 313× gelesen
  •  1
Kultur
Right Next Door To Hell spielt im Eröffnungsprogramm des 9. RheinKlang 669 Musikfestivals am 24. Mai Em Höttche.
3 Bilder

9. RheinKlang Musikfestival in Wesseling
Das Opening am Freitag Em Höttche in Urfeld

Wesseling: Am 25. Mai 2019 findet das 9. Wesselinger Musikfestival RheinKlang 669 statt. Der Einstieg ist am Vorabend, 24. Mai 2019, Em Höttche in Urfeld. Am Samstag gibt es dann auf zwei Bühnen und abends in einigen Kneipen Musik von vielen Musikern und Bands! Außerdem ein offenes Singen im CBT St. Lucia - nicht nur für Senioren - und ein Kinderprogramm. Dieses Mal finden auch wieder drei Konzerte in der Pfarrkirche St. Germanus statt. Und so wird das Eröffnungsprogramm: Blue Friday...

  • Wesseling
  • 09.02.19
  • 261× gelesen
  •  1
Kultur
Akkordeon-Trio Plus des Akkordeon-Orchesters Wesseling.
3 Bilder

9. RheinKlang Musikfestival in Wesseling
Wieder Konzerte in St. Germanus

Wesseling: Im Rahmen des RheinKlang 669 Musikfestivals 2019 ist am 25. Mai wieder ein interessantes Programm in der Pfarrkirche St. Germanus geplant: 18 Uhr Hanna Laug und Helmut Ritter, Duo Saxophon - Orgel, 19 Uhr Akkordeon-Trio Plus des Akkordeon-Orchesters Wesseling, Akkordeon, Bass, Drums/Percussion, und 20 Uhr Valentina Veloz und Vivienne Kulik, Duo Harfe - Klavier. Das Repertoire der drei Kammermusikensembles reicht von Barock über Klassik bis zu Folk und Pop/Jazz. Kennen Sie...

  • Wesseling
  • 09.02.19
  • 587× gelesen
  •  2
Lokales
Gedächtnistrainerin und Musikpädagogin Judith Schmitz bietet Erlebnisreisen in Wort und Ton - hier beim Welt-Alzheimertag in der Bergheimer Fußgängerzone.
3 Bilder

Erlebnisreisen durch das Gehirn
Gedächtnistrainerin Judith Schmitz bietet dem Vergessen die Stirn

Zunehmende Vergesslichkeit gehört zum Alter wie Falten und graue Haare. Doch wann hört bloße Tüdeligkeit auf und fängt eine Demenz an? Regelmäßiges Training bringt die grauen Zellen auf Trab und macht dem Gedächtnis Beine. Mit ihren Kursen zeigt Judith Schmitz, wie man das Gehirn mal ordentlich durchlüftet und geistig fit im Alltag bleibt. „Gedächtnistraining kann Demenz nicht heilen, aber aufhalten“, ist sie überzeugt. Kreuzworträtsel und Sudoku, die Lieblingsbeschäftigung vieler älterer...

  • Bergheim
  • 04.02.19
  • 81× gelesen
Kultur
4 Bilder

Rodenkirchen im Kölschfieber!

Das Kölsch kam nicht aus dem Zapfhahn, sondern ganz untrüglich aus dem Mund von Rolly Brings. Er und sein Sohn Benjamin waren im Bistro verde mit ihrem Programm "Vater und Sohn" nach E.O.Plauen zu Gast. Rolly hat mit seinem Sohn Stephan zu den Bildgeschichten kölsche Reime geschrieben und mit Sohn Benjamin auch die Musik geschaffen. Für jeden Gast gab es ein umfangreiches Textheft zum Mitsingen. So wurde es ein beschwingter, literarisch-musikalischer Abend mit vielen persönlichen Geschichten...

  • Köln
  • 04.02.19
  • 68× gelesen
  •  2
Kultur
Daniel Bongart beim RheinKlang 669-Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff - begleitet von Carola Heyden, Cello.

Drittes RheinKlang 669-Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff
Emotionale Songs von und mit Daniel Bongart

Wesseling: Nachdem in den ersten beiden RheinKlang 669-Wohnzimmerkonzerten Peter Weiler und ELPI tolle Cover-Songs boten, präsentierte der Bonner Singer und Song-Writer Daniel Bongart am Freitag selbstgeschriebene Lieder auf Englisch. Der sympathische Musiker begleitete sich dabei mit der Gitarre, manchmal mit der Mundharmonika. Als Gast war in Mines Spatzentreff außerdem Carola Heyden mit ihrem Cello dabei. Bongarts Lieder sind sehr emotional - sie beschreiben die Welt und die Menschen,...

  • Wesseling
  • 27.01.19
  • 303× gelesen
  •  7
  •  2
Lokales
"Abschlusskonzert" des Lehrgangsorchesters "Freude am Musizieren" unter Leitung des Dozenten Jochen Frericks.

Seminarwochenende "Freude am Musizieren" mit Jochen Frericks
"Beim ersten Mal, da tut's noch weh"

Remscheid/Wesseling: Am Wochenende 18. bis 20. Januar 2019 hieß es in der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW in Remscheid „Freude am Musizieren“. Knapp 30 Akkordeonisten hatten sich zum Wochenendlehrgang getroffen, um zu erfahren, dass gemeinsam zu musizieren noch mehr Freude macht als alleine Akkordeon zu spielen. Dozent Jochen Frericks verstand es bestens, alle mit einzubeziehen, ob schon erfahrene Orchestermusiker oder Anfänger, die gerade erst einige Monate...

  • Wesseling
  • 26.01.19
  • 295× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.